Frage von orryDoni,

wie viel geld darf ein hartz4 empfänger dazu verdienen

bekomme hartz4 und kriege privat 180 euro darf das amt mir etwas abziehen oder anrechnen

Antwort von VirtualSelf,

Anrechnung erfolgt im Wesentlichen nach § 11 b SGB II (ab 15 Jahre):

100 EUR Grundfreibetrag + 20 % bzw. 10% vom übersteigenden Teil sind deins, Rest geht an das Jobcenter.

=> 180 Einkommen (brutto = netto): 116 EUR an dich, 64 ans Jobcenter;

solltest du über 18 sein und Kindergeld erhalten, wirst du unterm Strich nur 86 EUR mehr als jetzt haben, da die 30 EUR-Versicherungspauschale nicht zweimal - beim Kindergeld und Erwerbseinkommen - berücksichtigt werden darf.

Antwort von anjar1983,

So viel ich weiß darfst Du 100 ohne Abgaben dazu verdienen. Darüber hinaus wird es anteilig angerechnet und du bekommst weniger vom Jobcenter

Antwort von HAKINOM,

Bei Bezug von Hartz IV kannst Du 100,- € verdienen, ohne daß Dir etwas abgezogen wird. Alles was darüber liegt, wird überwiegend angerechnet.

Antwort von oualidDesign,

Ja wenn du noch mehr privat Geld kriegst musst du das melden und dann ziehen die dir was ab weil Hartz4 zahlt dir nicht umsonst Geld für nichts und du sollst nur so viel verdienen
wie viel du auch fürs notwendigste brauchst und mehr auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community