Frage von Chaosclub, 56

wie viel Geld bekommt man als Soldat?

Antwort
von Jerischo, 33

Pionier ist nur in der Grundausbildung ein Dienstgrad, nämlich der niedrigste.
Rekruten führen sozusagen die Bezeichnung ihrer Verwendung als Dienstgrad.
Der Verdienst ist für jeden Soldaten gleich, nämlich ca. 1500 € netto + Zulagen in den ersten 3 Monaten und mehr mit aufsteigenden Dienstgrad.

Kommentar von Jerischo ,

Selbstverständlich als SaZ, als FWDler verdient man erheblich weniger.

Antwort
von Fregrin, 34

Das kommt ganz drauf an. Kannst du aber sehr gut hier nachsehen / -rechnen
http://www.besoldung-bundeswehr.de/besoldungstabelle.html

Antwort
von jerkfun, 30

Der Sold ist vom Dienstgrad ,der Dienststellung und dem Staat abhängig,wo er dient.In Deutschland ist es vergleichbar mit einem Junggesellenlohn,dann bein den Uffzen,einem Facharbeiterlohn bis zu einem Meisterlohn,und bei den Stabsoffizieren vergleichbar mit Geschäftsführern,gehobenen Anstellungsverhältnissen / Leitungsfunktionen.LG

Antwort
von archibaldesel, 20

Ist eine Frage des Dienstgrades und der Verwendung.

Antwort
von Barolo88, 30

kommt auf den Dienstgrad an

Antwort
von cub3bola, 26

Ja, wenn die Armee nur einen Name hätte und auch eine Webseite - dann ließe sich dort sicherlich eine Besoldungstabelle finden.

Wirklich schade ...

http://www.besoldung-bundeswehr.de/besoldungstabelle.html

Antwort
von Mignon5, 29

Das hängt vom Dienstgrad ab. Deine Frage kann nicht allgemein beanwortet werden.

Kommentar von Chaosclub ,

der Dienstgrad : pioneer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten