Frage von jayjay567, 58

Wie viel Geld abgeben für Freundin Hochzeit?

Also ich kenne meine Freundin jetzt mittlerweile 3 Jahre und in diesen drei Jahren waren wir wirklich wie Geschwister ich war täglich bei ihr und sie täglich bei mir Ihre Eltern  wohnen in einer ganz anderen Stadt und unsere Eltern haben sich sogar kennengelernt die sind extra zu uns gefahren also wir haben so viel mist gemacht so viel erlebt in diesen Jahren... Jetzt hat sie seit einem Jahr ein Freund und wir haben kein Kontakt mehr schreiben 1x in 3 Monaten vielleicht und das nur kurz und knapp... Jetzt verlobt sie sich dem nächst wie viel Euro muss man da geben an eine Freundin ich will mich weder blamieren noch zu viel geben da wir kein Kontakt mehr haben

Antwort
von Bargh, 38

Zur Hochzeit sind € 50,- sicherlich angemessen. Wenn Du mit Begleitung eingeladen bist, darf es auch ein bisschen mehr sein.

Kommentar von jayjay567 ,

Und muss man da bei der Verlobung und bei der Hochzeit was geben also beschenkt man auch bei der Verlobung ?

Kommentar von Bargh ,

Wenn ihr eh kaum noch Kontakt habt, würde ich ganz gelassen auf die Hochzeit warten ^^

Antwort
von beangato, 22

Zur Verlobung gibts eigentlich gar kein Geld - erst zur Hochzeit.

Antwort
von Halbammi, 16

Zu einer Verlobung gibt man etwas, wenn man zu einer richtigen Verlobungsfeier eingeladen ist. Ansonsten ist es unüblich und unpassend.

Zu einer grossen Hochzeitsfeier mit Essen und Tanz geben wir im Bekanntenkreis 30€ Pro Person, also 60 € fürs Pärchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community