Frage von Trymore, 92

Wie viel Gehalt sollte man bei 7 Jahren Erfahrung als Vertrieb in der IT-Branche veranschlagen?

Ich bin 26 Jahre alt und arbeite seit 7 Jahren im Vertrieb (Innendienst, Außendienst inkl. Personalverantwortung). Vorrangig nur in der IT-Branche!

Nun würde ich gerne wissen was eure Meinung ist, wie viel sollte man auf dieser Position mit dieser Erfahrung verdienen. Ganz abgesehen von der schulischen Bildung.

Antwort
von KeinName2606, 75

Kommt drauf an wie deine Leistung ist. Wie viel Umsatz du generierst und wie viele Aufträge du reinbekommst. Also wenn ich es richtig verstehe bist du ein klassischer Sales? Dann würde ich, wenn die Leistung top ist, locker 60-70K verlangen. Bei Personalverantwortung noch mehr, das ist klar.

Antwort
von Georg63, 45

Wichtiger als das Grundgehalt ist eine faire Provisionsregelung.

Ich hatte gern ein kleines Grundgehalt, was das Leben sichert, aber in schlechten Zeiten meinen Arbeitsplatz nicht gefährdet. Dazu dann eine Provision, mit der man in guten Zeiten richtig absahnen kann.

Bedenke - ein hohes Grundgehalt nützt dir nicht viel, wenn du die erwarteten Erträge nicht lieferst - dann bist du nämlich ganz fix wieder draußen.

Kommentar von Trymore ,

Trotz allem sollte man sich meiner Meinung nach nicht unter Wert verkaufen. In vielen Unternehmen ist die Gehältergewichtung von Erfahrung und Leistung enorm unterschiedlich. So kann es passieren das ein Rookie mit 3200€ eingestellt wird und eine erfahrene Fachkraft sich bereits im Einstiegsgespräch auf 2700€ herabsetzt. Ein Sales Manager mit 7 Jahren Erfahrung sollte grundsätzlich nie unter 45.000€ im Jahr verdienen!

Antwort
von PainFlow, 89

Was verdienst du denn im Moment? Brutto und Netto?

Antwort
von Denno2015, 81

Das kann man so nicht sagen.

Wenn du eine abgeschlossene Ausbildung hast bekommst du mehr als ohne, mit einem Studium mehr als mit einer Ausbildung.

Kommentar von linuxisOK ,

er hat bestimmt eine Abgeschlossene Berufsausbildung. Du hast recht, er arbeitet dort seit 7 Jahren und ist jetzt 26 Jahre alt, also hat er bestimmt vor den 7 Jahren ein Studium gemacht also mit 14 angefangen zu Studieren. (Ironie)

Kommentar von Denno2015 ,

Wenn er 26 Jahre alt ist, 7 Jahre in dem Beruf arbeitet müsste er spätestens mit 16 seine Ausbildung begonnen haben, halte ich auch eher für unwahrscheinlich in dem Bereich.

Zumal er schreibt: "Ganz abgesehen von der schulischen Bildung."

Kommentar von Trymore ,

Ja mit 17 Ihr ganzen Theoretiker hier. Mit 19 den ersten Job und diesen Monat 26 geworden. Damit das zählen nicht so schwer fällt: von 2009 bis 2015/2016. Nein, ein Studium war nicht drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community