Wie viel für Studien beginn sparen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst einiges für die Erstausstattung deiner Wohnung. Wenn sie möbliert ist, nicht soo viel, wenn nicht schon. Ist aber individuell, weil es davon abhängt, was du von zuhause mitnimmst. Je nachdem wie oft du zuhause bist, macht es aber Sinn Kosmetika etc doppelt zu kaufen, weil hin- und hertragen unnötige Arbeit ist - ob du nun 2 shampoos gleichzeitig oder nacheinander kaufst ist im prinzip ja egal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junigloeckchen
25.09.2016, 22:14

achja und stelle so früh wie möglich den Bafög Antrag (also wirklich früh) und rechne trotzdem nicht damit, direkt bafög zu bekommen

0

Das kommt ganz darauf an was du wo studierst, da sind die Kosten unterschiedlich...

Studiengebühren/Tickets etc. musst du herausfinden/anfragen (es kann sein, dass Semesterticket etc. schon in der Studiengebühr inbegriffen ist).

Auch die Kosten deiner Wohnung und des Umzugs kann keiner pauschal voraussagen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halimanador
25.09.2016, 21:56

ne semesterticket sind extra bei der Hochschule :) hab die gebühren alle angefragt. ich werd Wirtschaftsingenieurswesen/ Maschinenbau studieren in einer Teuren Stadt und mir fällt nicht ein wie viel Geld ich einplanen muss... wohnung wird zwischen 300-400 sein :/ sollte ich auch Geld für die Miete sparen? bekomm ja eh Bafög oder auf Nummer sicher gehen.... ?

0
Kommentar von halimanador
25.09.2016, 22:03

ohmann :/ aber Danke für die Antwort!!! dann geh ich auf Nummer sicher und spare was für die Miete....

0

Kommt immer drauf an, wo du studieren willst, welche Uni, welche Stadt. 

Mal so als Bsp hier in Berlin, Studiengebühren sind aktuell bei knapp 300€/Semester.

WG oder Einzelzimmer im Studentenwohnheim kosten dich 150-300€/Monat, da kommst mit der Kaution von 400€ schon gut hin. Wenn du sonst zur Miete wohnst, fallen 3 Kaltmieten Kaution an, das sind dann mak schnell 1500€ oder mehr.

Umzug kommt halt drauf an, was du mit nimmst, von wo du umziehst, ob du in ein möbeliertes Zimmer ziehst etc, ... 

Alles Kosten die du jetzt wohl kaum absehen kannst. Mach dir da nicht so einen Stress, wenn du bis dahin was sparen kannst, ne gute Idee, wenn nicht, dann auch halb so wild, deine Eltern werden dir sicherlich helfen, sonst gibt es ja auch noch Bafög oder Studienkredite von z.B. der KfW. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halimanador
25.09.2016, 22:01

Meine Eltern können mir leider nicht helfen :/ daher versuch ich jz alles zu sparen.... ohhh 1500€ kaution.... da kriegt man ja ein Herzinfarkt 😨

0
Kommentar von halimanador
25.09.2016, 22:27

achso habs falsch verstanden sorry. aber Danke für ihre Antwort :)

0

Verlass dich definitiv nicht auf Bafög die ersten Monate!! In der Regel dauert es aufjedenfall länger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?