Frage von Calimeroo, 24

Wie viel frisst ein American Stafford?

Hallo, seid neusten sind wir Besitzer eines 2 jährigen staffords. Wir füttern Rinti, was 70% Fleisch Anteil hat und kein Getreide weil er Probleme mit der Haut hat. (Tierarzt wird aufgesucht) überall steht das er ungefähr 350-400 g bekommen soll am Tag, zwischen durch bekommt er halt noch getrockneten Hühnchen-Leckerlis. So meine frage ist, reicht die Futter Menge am Tag für ihn? Er hat dauernd Auslauf und wird sehr beansprucht wenn wir mit ihm Ball spielen oder Gassi gehen. Letztens wollte er beim Müller bei, deswegen habe ich ihm noch einen halbe Portion gegeben. Und eben nochmal eine ganze Portion also 400g und die waren auch komplett leer. Bei meinem alten Schäferhund, stand jeden tag dauerhaft das trocken Futter da und morgens hat er eine Dose nassfutter bekommen.

Antwort
von SalvaBustamante, 12

Also, eigentlich sollte es reichen auch wenn ich mit Fertigfutter lange nichts mehr zu tun hatte. Auslauf und Gassi (bzw viel rennen) zähle ich noch nicht als sehr großes extra, für das der Hund nochmal Zuschuss bekommen sollte. Füttere meinem Dobermann zB oft Fett als Energielieferant wenn wir Übungen aus dem Schutzdienst trainieren. Aber kannst ja mal auf den Körperbau achten, wichtig ist das man eine deutliche Taille sieht. Rippen mag ich bei meinen Hunden nicht sehen, andere Leute bestehen darauf ich finde es nicht so gut. Das er weiter frisst muss auch nichts heißen, es gibt Hunde die fressen bis sie Platzen könnten. :D Meiner zB hört auf sobald er satt ist, selbst wenn es dann unter der täglichen Ration ist. LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten