Frage von kimie2709, 113

Wie viel Frischfutter füttert ihr zwei Kaninchen?

Hey,
wie viel Frischfutter füttert ihr zwei Kaninchen am Tag? Sind beide erwachsen und bald das eklige Trockenfutter abgewöhnt. Dann gibts nur noch Frisches und Trockenkräuter.
Frische Wiese/Gräser kann ich nicht zur Verfügung stellen....
Möchte dann wenn das Trockenfutter weg ist auch Kohlgemüse anfüttern. :)
Bin froh über jede Antwort :)

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 71

Hallo, 

schön, dass du das TroFu absetzt! :) 

Wenn du die beiden langsam an Frischfutter gewöhnt hast, dann füttere immer so viel, das bis zur nächsten Fütterung was übrig bleibt. Dann hast du ausreichend gefüttert. Am besten rationierst du die Portionen am Tag auf 3x dann schlingen die Tiere nicht so und es wird einfacher. :) 

Warum geht Wiese nicht? Hast du keinen Park, Feld o.ä was in der Nähe? Kannst ja mal in Kaninchenforen fragen, vielleicht kennt jemand der zufällig in deiner Stadt wohnt Grünstellen. Ganz verzichten sollte man nämlich nicht drauf. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von kimie2709 ,

Also habe schon einen nen bisschen weiter weg, aber bin mir nicht so sicher, ob das Gras, welches dort wächst gut ist.....
Also wegen Hundeerleichterungen oder Schädlingen, wie zb Wurmeiern oder Ähnliches, welche sie dann durch das Gras aufnehmen könnten....
Und muss ich das dann waschen wenn ich heimkomme?
Weiß nicht bin ein bisschen paranoid seit mein letzter Süßer gestorben ist und das viel zu früh....
Hatte ihn von nem Schulzoo gekauft wo ich auch mal Praktikum gemacht habe...
Dort waren Kaninchen, die sahen nicht wirklich gesund aus und einige hatten auch Würmer....:(
Aber danke für deine guten Ratschläge. :)

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Hunde machen hauptsächlich am Wiesenrand hin. Wenn du in der Mitte sammelst dürfte es kein Problem sein. Solange deine Kaninchen geimpft sind, schadet ihnen Grünfutter von draussen nicht, ganz im Gegenteil. Wir füttern Frühling, Sommer und Herbst nur Wiese, sammeln das säckeweise und bis jetzt hatte kein Kaninchen Würmer oder Darmparasiten. Zur Sicherheit gibt man 2x im Jahr ne Kotprobe ab, unabhängig davon ob die Kaninchen Wiese bekommen oder nicht. 

Mach es unbedingt - wenn einer deiner Y-Nasen krank ist, dann sind Wiesenkräuter die optimale Fütterung. 

Das mit deinem Kaninchen tut mir leid. :( 

Antwort
von moonlight249249, 76

Hey!! :)

ich kenne jemanden der hatte seinen Kaninchen jeden Tag nur gemüse und o gegeben das sie dann Krank wurden. Desshalb würde ich denen einwenig gras/Gemüse... und trockenfutter geben also beides :)

ich selber habe auch kaninchen und denen gebe ich immer beides damit so etwas nicht geschieht :)

Lg

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Das die Kaninchen krank wurden hatte sicher nix damit zu tun gehabt, dass sie nur Gemüse bekamen. Was hatten die beiden denn? 

Trockenfutter ist schädlich und sollte nicht gefüttert werden - es schadet Magen, Darm und Zähne. 

Antwort
von 1Batman1, 71

Werden die Tiere drinnen oder draußen gehalten

Kommentar von kimie2709 ,

Drinnen.

Kommentar von 1Batman1 ,

werden sie drinnen gehalten wenig frisch mehr Heu da sie sich ja nicht in einem Käfig so viel verbrennen und verdauen von zu viel frischem bekommen sie dann auch mal Durchfall wenn sie draußen gehalten werden kann schon gut frisches dabei sein hoffe es hilft dir lg.kg

Kommentar von 1Batman1 ,

Heu ist gut eigentlich ausser wenn du eine Allergie hast da könnte ich nicht weiter helfen

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Heu ist lediglich dazu da, dass die Verdauung arbeitet (Stichwort: Stopfmagen). Es hat zu 80% keine Nährstoffe in sich. 

Kaninchen brauchen Wiese und Zweige, wenn das nicht möglich ist alternativ Gemüse und zwar großmengig.IdR bekommen die Tiere dabei keinen Durchfall ausser sie sind es nicht gewohnt oder vertragen eine Gemüseart. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community