Frage von Keanu02, 32

Wie viel Freiheit gibt es eigentlich in der eleganten Herrenmode?

Wie viel kann man kombinieren? Gibt es überhaupt noch strenge NO-GOs? Oder kann man leuchtende Anzüge in Grün tragen, etwas ungeöhnlich gemustertes anziehen oder auch kombinieren was das Zeug hält? Mir generell geht es um das Auffallen, zwar alles farblig passend, aber trotzdem ausergewöhnlich. Klassich oder modern oder auch beides kombiniert. Eigentlich ganz einfach als Frage ausgdrückt muss man sich noch an Knigge halten die dir alles vorschreiben und, oder an die aktuelle Mode? Mit der aktuellen Freizeitmode sag ich mal, mit diesen Nike- oder Adidasschuhwahn werde ich mich sowieso nie anfreunden.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 13

Hallo :)

Ich trage selbst gern "Farben" aller Art auch im eleganten Bereich ----------> schwarz und grau sind mir schlciht zu langweilig & passen auch nicht zu allen Anlässen.. auch wenn die Gesellschaft offenbar so trist und mainstreamig denkt, es trifft nicht zu ;)

Man kann selbstverständlich auch Muster, Farben und Kombinationen aller Art anziehen.. zwar kann das dann durchaus nach "90er Jahre" und schrägen Schlagermusikern aussehen, aber ich finde das nicht schlimm & mir hat auch noch nie jmd. was negatives gesagt deswegen.. eher sogar positive Kommentare, etwa wegen Farben die mir offenbar gut gestanden haben!

Und gerade wenn man das Sakko z.B. in der Freizeit trägt, stehen einem (fast) alle Türen offen.. zu zerrissenen Jeans würde ich es dennoch nicht anziehen.

Hoffe, ich konnte dir helfen.. schönes Wochenende :)

Kommentar von Keanu02 ,

Vielen Dank, ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht mehr erinnern wann ich das letzte mal Jeans an hatte. Von zerissenen ganz zu schweigen. Wenn es finanziell möglich wär, würde mein ganzer Schrank voll mit Hemden und Anzügen aller Art sein. Ihnen auch noch ein schönes Wochenende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community