Frage von istdochegal30, 63

wie viel energie schickt die sonne pro stunde auf die erde?

Antwort
von ELLo1997, 37

Durch Strahlung gelangt im Durchschnitt etwa eine Leistung von 1367 W/m² = 1367 J/(s*m²) auf die Erde. (siehe: "Solarkonstante")

Antwort
von fjf100, 15

Würde man 1 m^2 Solarzellen im Weltraum installieren und würden die Solarzellen alle Sonnenenergie in elektrische Energie umwandeln,dann käme man aus 1 Kw (Kilowatt) Leistung.

Durch die Erdatmosphäre entstehen Verluste und die Solarzellen auf der Erde arbeiten auch mit Verlusten.

1 m^2 Solarzellen haben dann so auf den Erdboden ca. 100 W (Watt)

Leistung.Das sind dann in 10 Stunden 0,1 KW * 10 Std = 1 KWh (Kilowattstunde ) Elektrischer Energie.

1 KWh = 3600 KJ (Kilojoule)

1 Kg Heizöl hat eine Energie von 42000 KJ 

42000 KJ / (3600 KJ/KWh) =11,66 KWh

Da Öl etwas leichter ist als Wasser (Öl 1 Liter= 0,9 Kg) ergibt sich für 1 l Öl ein Energiebetrag von 11,66 KWh *0,9=10,5 KWh

1 Liter Öl kostet ca. 70 Cent 

1 KWh elektrischer Energie koste 28 Cent . ergibt 

10,5 KWh * 28 Cent=294 Cent = 2,95 Euro

Also ist elektrische Energie so 4 mal so teuer ,wie Öl (hängt natürlich vom Ölpreis ab )

Antwort
von kaplan79, 27

900 bis 1200 KiloWattStunden pro Quadratmeter. Das ist enorm, wenn man bedenkt, das der Mensch 100 Watt am Tag an Energie verbraucht. Lustig oder ? Bitte liken, wenn Dir meine Antwort gefällt DANKE

Kommentar von DietmarBakel ,

100 Watt pro Stunde passt schon eher. Sonst gut - danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community