Frage von DERTYP1365, 69

Wie viel empfindet sie für mich?

Hallo zusammen...

ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen und zwar geht es um folgendes...

Ich (18) schreib seit mittlerweile schon knapp einem Jahr mit einem Mädchen (19) welches ich im Internet kennen gelernt habe.

Wir verstehen uns wirklich sehr gut, schreiben eigentlich täglich 1-2h und haben auch schon festgestellt das wir echt viele Gemeinsamkeiten haben.

Von daher würde ich sagen dass sie mich ja nicht ganz uninterssant finden wird ^^

Das Problem ist das wir leider sehr weit auseinander wohnen (Ich Hamburg Sie Frankfurt) dadurch sind wir mit der Zeit (nur) zu wirklich guten Freunden geworden.

Jetzt habe ich aber mit der Zeit festgestellt dass ich mir trotz der Entfernung eine Beziehung vorstellen könnte da ich sie schon ziehmlich mag und mich auch wohl in sie verknallt hab ^^. Sie sagt zwar immer das wir ja gute Freunde sind aber als sie letztens durch Zufall mit einem Freund von mir geschrieben hat hat er von ihr auf die Frage ob wir nicht doch irgendwann zusammen kommen erfahren das sie es nicht verneint hat und ehr Andeutungen gemacht hat das es sie schon ändern könnte.

Wir haben auch schon ein paar mal so nebenbei darüber gequatscht das man sich ja mal treffen könnte und sie hat mir auch gleich angeboten das ich dann wegen der Entfernung bei ihr schlafen könnte.

Jetzt weiß ich nicht wie genau ich weiter machen soll. Einerseits hab ich schon das Gefühl dass sie auch etwas für mich empfindet anderer seits hab ich auch Angst davor dass wenn wir uns treffen und ich ihr meine Liebe gestehe sie es ablehnen könnte und unsere Freundschaft kaputt gehen könnte was ich auf gar keinen Fall will. Also ich denke mal das ich mich in der Nächsten Zeit mal mit ihr treffen werde ich weiß halt nicht wie ich mich verhalten soll.

Über Tipps und Meinungen von euch wäre ich sehr dankbar!

Antwort
von haselnusskatze, 14

Ihr kennt euch ein Jahr und es ist noch nie zu einem Treffen gekommen. Sie macht Anspielungen und ihr habt nebenher darüber gesprochen, ob man sich nicht treffen könnte. Außerdem schreibt ihr ein bis zwei Stunden am Tag.

Ich will nicht zu hart klingen, aber dass da mehr laufen wird, kannst du dir aus dem Kopf schlagen.
Wenn man ernsthaft an einer Person interessiert ist, will man sie auch so bald wie möglich kennen lernen. Bei den ganzen Möglichkeiten, durch die man billig von a nach b kommt (Flixbus und was es nicht alles gibt), wäre es längst zu einem persönlichen Treffen gekommen.

Alles, was nicht eine klare Aussage beinhaltet wie "ich mag dich mehr als einen Kumpel" bedeutet überhaupt nicht. Steigere dich nicht zu sehr da hinein, sonst fällst du übel auf die Nase.

Antwort
von Machtnix53, 11

Wenn man vor einer grünen Ampel auf noch grüner wartet, kann man lange warten. Gelb und Rot sind dann bald wahrscheinlicher.

Fahr los und treff dich mit ihr, alles weitere wird sich ergeben.

Antwort
von brido, 36

Bevor Du Dich hineinsteigerst, frage sie. 

Antwort
von tactless, 23

Nach über 1 Jahr noch nicht getroffen ... dazu die Entfernung ... Vergiss es!!! 

Antwort
von Psychodoc, 24

Also gestehen kannst du ihr nur deine Verliebtheit und das keine Straftat ist, musst du auch nichts gestehen 😊 fahr hin, geht zusammen essen und dann wirst du das Richtige tun. Buche dir in jedem Fall ein Hotelzimmer und übernachte nicht bei ihr...auch wenn es noch so reizvoll ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten