Frage von MichiF98, 28

Wie viel Eiweiß zum Muskelaufbau ?

Guten Tag,

Ich würde gerne wissen wie viel g Eiweiß ich zum muskelaufbau benötige pro Tag?

Ich bin 18 Jahre alt, 180cm groß und wiege 78kg.

Vielen Dank

Antwort
von Wuestenamazone, 11

Gar kein zusätzliches Eiweiß. Wenn du bei der Ernährung auch eiweißhaltige Nahrungsmittel zu dir nimmst ist dein Bedarf gedeckt. Wenn du möchtest leite ich die Antwort an unseren Sportexperten weiter. Ehemaliger Gewichtheber und macht heute noch täglich Sport. Der kann dir genau sagen, dass das Pulver unnötig ist.

Antwort
von MrPriViLeG, 19

Normalerweise wird zwischen 1,5g und 2,5g gesagt was Gerade für Einsteiger mehr als ausreichend ist. Wichtig ist das Eiweiß über den Tag verteilt zu nehmen und nicht 5 Shakes in 10min ..

Persönlich nehme ich 4,5g pro Kg FFM am Tag zu mir aber ich bin auch vom Körperbau mit 102kg auf 11% Körperfett nicht der Durchschnitt.

Kommentar von ArchEnema ,

4,5g pro Kg FFM am Tag

Das wären ja 400g Protein am Tag. So viel kann man ohne Proteinpulver jar gar nicht essen, das ist doch Wahnsinn... o.O

Kommentar von MrPriViLeG ,

Viel Fleisch und sehr viel Protein Pulver :)

Antwort
von TheAllisons, 28

Kommt darauf an, wie stark und wie lange du trainierst, danach richte sich die Nahrungsaufnahme

Kommentar von MichiF98 ,

Jeden 3tag. 60 min lang. Hauptsächlich Grundübungen

Kommentar von TheAllisons ,

da reicht eine normale eiweißreiche Kost, wenig Zucker, da brauchst du nicht zusätzlich Eiweiß nehmen, denn der Körper kann das Zuviel ohnehin nicht verarbeiten, das geht ungeachtet wieder hinten raus

Kommentar von MichiF98 ,

Danke

Antwort
von sgn18blk, 26

150-200 Gramm pro Tag.

Versuch am besten Deine Ernährung auch sofort umzustellen.

Verzichte auf zu viele Fette (Fette sind jetzt kein tabuu, aber versuch trotzdem immer drauf zu achten). Nimm genügend Balaststoffe zu Dir. Gemüse und Obst auch nicht vergessen. Und auf jeden Fall viel Wasser trinken. Kohlenhydrate solltest Du auch in NICHT zu vielen Maßen zu Dir nehmen.

Und am besten.. Kein Zucker! Zucker ist einfach unnötig. Klar kann man sich ab und zu einen Müsli- bzw. Eiweißriegel gönnen (vllt sogar auch ein Eis) aber dann war's das auch.

Zucker zerstört einfach alles. Wenn Du Dich eiweißreich ernährst und dann Zucker zu Dir nimmst, bringt das wenig bis gar nichts.

Noch ein Tipp von mir. Versuch am Ende des Tages immer mehr Eiweiß als Fett oder Zucker zu Dir zu nehmen. So landest Du immer im Plus. Wie Du das bemerkst ist ganz einfach. Schau einfach, egal was Du isst, auf die Nährwerte der Produkte drauf. Da steht ja immer Eiweiß Gehalt, Zucker, Salz, Kohlenhydrate, Fette usw.

Hoffe ich konnte Dir helfen.

Kommentar von MichiF98 ,

Ja. Vielen Dank 

Kommentar von sgn18blk ,

Gern geschehen

Antwort
von KaeseToast1337, 8

Im aufbau: 1,6-2g/kg Körpergewicht
In der Defi: 2-2,5g/kg Körpergewicht

Als anfänger genügt weniger.

Antwort
von JuBrand, 18

Als Faustregel kann man sagen 0,93 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Mehr würde nichts nützen da der Körper nur begrenzt Aufnahmefähig ist.

Kommentar von MichiF98 ,

Also ich habe von mehreren Leuten gehört man solle 2g pro kg aufnehmen 

Kommentar von MrPriViLeG ,

0,93g ? Quelle ? Der Durchschnitt sind 1,5g - 2,5g pro Kg FFM..

Kommentar von ArchEnema ,

Die 0.9g/kg KG sind jedenfalls plausibel, die 2.5g oder noch mehr nicht (auch wenn viele sich so viel reinzwängen). Ein Überschuss wird einfach abgefackelt und belastet unnötig Leber und Nieren - und setzt letztlich als Fettmasse an, nicht als Muskel...

Kommentar von ArchEnema ,

1.8g pro kg KG reichen. Für jeden. Und schon mit viel weniger kann man Muskelaufbau betreiben, geht dann halt nicht ganz so schnell.

Quelle: http://bayesianbodybuilding.com/the-myth-of-1glb-optimal-protein-intake-for-body...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community