Wie viel Eiweiß bei Kaloriendefiziter Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist der Eiweißbedarf mehr oder weniger fix, also nicht vom Körperfettanteil abhängig. Der Eiweißbedarf hängt vielmehr von der körperlichen Aktivität und dem "Magergewicht" ab.

Du kannst also beim Abnehmen einen genauso hohen Eiweißbedarf ansetzen wie sonst auch. Wenn es in Richtung Low Carb geht sogar mehr (der Körper stellt Blutzucker v.a. aus Protein her). 70g würde ich daher als Minimum ansehen. 80g-90g wären vmtl. besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lappen3
23.09.2016, 13:18

Alles klar, ich hätte dann noch eine Frage. Kann ich in ca 2 Monaten genug abnehmen bzw mein kfa genug senken um auf Masse zu gehen? ich will eigentlich Muskeln aufbauen jedoch weiß ich selber das das zur Zeit einfach nicht klug wäre da ich einfach einen zu hohen kfa habe und durch einen Kalorienüberschuss einen höheren kfa haben werde. Also will ich erstmal senken muss ich länger senken oder reicht erstmal 2 Monate im Defizit + 1x in der Woche Cheatday

0

möglichst viel .... hindert den Körper auch, muskelmasse abzubauen.

in einem kaloriendefizit würde ich mindestens 1,5g pro kilo körpergewichts empfehlen  und maximal 2g pro kilo ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Aufbau 1,6 bis 2
In der Defi 1,8-2,3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?