Frage von alessiaablassi, 67

Wie viel darf ich von Alkohol trinken trotz Herzfehler?

Ich bin 16 und viele in meinen alter trinken ja schon.. Ich will einfach auch mal wissen wie es ist besoffen zu sein und auch mal trinken. Nur ich kenne mich damit nicht aus und weiß somit nicht wie VIEL ich trinken darf ? Da ich ja auch einen Herzfehler habe. Ich habe auch mal gesehen das ein Mensch gestorben ist bzw in komma war weil sie viel getrunken hat und will das sowas mir ja nicht passiert aber ich will ja auch mein leben leben! Wisst ihr was ich meine? Nur wann wird Alkohol gefährlich und wenn ich zbs besoffen bin kann ich noch merken wie viel ich trinke? Weil habe auch Angst wenn ich besoffen bin und dann unbewusst einfach mehr trinke und mir dann was passiert.. Habe einfach sehr viel Angst ! Und kenne mich 0 aus

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 30

Wenn Du sehr viel Angst hast, solltest Du schlicht und einfach die Finger vom Alkohol lassen und zunächst mal Deinen Arzt fragen, was der Konsum von Alkohol für Deinen Gesundheitszustand bedeuten könnte.

Nur weil viele in Deinem Alter Alkohol trinken, bedeutet das noch lange nicht, dass auch Du das machen musst.

Ich bin inzwischen Mitte 40 und habe in meinem ganzen Leben noch niemals Alkohol getrunken. Klar, als ich in Deinem Alter war, war es ganz schön schwer da standhaft zu bleiben und es kam nicht selten vor, dass meine Freunde irgendwie versucht haben mir Alkohol unterzujubeln. Irgendwann aber war der Zeitpunkt erreicht, wo meine Freunde es total gut fanden, dass ich eben so deutlich meinen Standpunkt verteidigt habe und mich nicht habe umbiegen lassen. Bis heute zeigen sie deutlichen Respekt vor meiner Entscheidung.

Ich bin mit einer alkoholkranken Tante aufgewachsen und habe zudem noch meine Ausbildung zur Krankenschwester in einer Psychiatrie und Suchtklinik gemacht. Glaube mir ... ich habe gesehen, was Alkohol mit dem Menschen machen kann und das ist alles andere als schön.

Man muss nicht immer das machen, was auch andere machen. Man kann durchaus auch mal gegen den Strom schwimmen und kommt trotzdem, auch wenn es schwieriger ist, ans Ziel.

Gerade bei einem vorhandenen Herzfehler kann der Konsum von Alkohol gravierende Folgen haben und dann heißt es nur noch: "Hätte ich das mal nicht gemacht!"

Bitte ... besprich zunächst mit Deinem behandelnden Arzt, welche Folgen der Konsum von Alkohol bei Dir haben könnte. Wenn der Arzt dann sagt, dass der Konsum kleiner Mengen Alkohol okay ist, bist Du wenigstens ein klein wenig auf der sicheren Seite.

Bleibe stark und mache nicht bei bestimmten Dingen mit, nur weil andere es machen. Du bist ein eigenständiger Mensch und solltest auch eigenständige Entscheidungen treffen.

Ich wünsche Dir alles Gute

Kommentar von Sternenmami ,

Du fragst in einigen Kommentaren, wie Du Deinen Arzt darauf ansprechen solltest. Ganz einfach ... genau so, wie Du es auch hier gemacht hast.

Sage Deinem Arzt, dass Deine Freunde immer mehr Alkohol trinken und Du aber aufgrund Deines Herzfehlers sehr viel Angst davor hast und gerne wissen möchtest, welche Folgen der Konsum von Alkohol für Dich speziell haben könnte.

Glaube mir, Dein Arzt wird Deine Frage ernst nehmen und sie auch korrekt beantworten. Da brauchst Du absolut keine Angst zu haben.

Du bist erst 16 Jahre alt, aber auch 16-jährige dürfen per Gesetz schon Alkohol trinken. Da ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass Du mit einer solchen Frage konfrontiert wirst.

Ich denke eher, dass der Arzt wirklich Respekt davor haben wird, dass Du Dir diese Gedanken machst und nicht einfach so den Alkohol in Dich reinkippst, ohne Dir vorher über die Konsequenzen Gedanken zu machen.

Antwort
von FelixFoxx, 16

Dann sei vorsichtig mit dem Alkohol, probiere erst kleine Mengen mit wenig Alkoholgehalt. Und verzichte bitte auf Energydrinks gemischt mit Alkohol, das kann bei Herzproblemen tödlich enden. Und bedenke: Man kann auch komplett ohne Alkohol feiern!

Antwort
von Hugito, 27

Alkohol kann sich auch auf das Herz auswirken:

Kurzfristig kann die "Steuerung" des Herzens durch Alkohol beeinträchtigt werden, weil Alkohol die Signalübertragung in den Nerven- und Gehirnzellen beeinflusst.

Langfristig werden Organe, so auch das Herz, durch häufigen Alkoholgenuss geschädigt.

Ich würde das mit dem Arzt besprechen. Es kann sein, dass es kein Problem ist, wenn du ab und zu mal ein Glas Wein oder Bier trinkst.

Möglicherweise ist ein starker Rausch jedoch gefährlich (das ist er aber auch bei Leuten ohne Herzfehler!).

Eine verbindliche Auskunft kann nur Dein Arzt geben.

Antwort
von nachtlicht1978, 4

Neben der Tatsache, dass Du keinerlei Informationen zur Art Deines Herzfehlers preisgibst und somit eine Beantwortung (und sei sie auch noch so gut gemeint) gar nicht möglich sein kann, hängt diese nicht zuletzt auch davon ab, welche Medikamente Du zu Dir nimmst.

Nicht jeder Herzfehler (operiert wie auch unoperiert) führt automatisch zu einem höheren Risiko bei Verzehr von Alkohol.

Aber es gibt viele Eigenschaften des Alkholos, der sich zumindest nicht günstig auf Deinen Kreislauf auswirken wird.

Ob eine unmittelbare Gefahr bei Konsum gewöhnlicher Mengen von Alkohol für Dich besteht, verrät Dir Dein behandelnder Arzt sicherlich sehr gerne.

Da das bei EMAHs (Erwachsene mit angeborenem Herzfehler), bzw. JEMAHs eine sicherlich häufig gestellte Frage ist, muss es Dir ferner überhaupt nicht unangenehm sein, diese Deinem Arzt zu stellen.

Antwort
von UserDortmund, 17

Da würde ich tatsächlich mit deinem Arzt mal drüber sprechen.

Kommentar von alessiaablassi ,

nur wie soll ich ihn das so fragen? er wird es bestimmt anders nehmen da ich erst 16 bin.

Antwort
von GuenterLeipzig, 18

Das was Du vor hast, ist ein fragwürdiges Unterfangen.

Ich würde die Finger vom Alkohol lassen, glaub mir Du verpasst nichts.

Beweise mentale Stärke!

Günter


Antwort
von hamburgerjung69, 26

Frag mal dein Arzt was passiert wenn du n schluppes Bier schmierst

Kommentar von alessiaablassi ,

ja nur ich weiß nicht wie ich ihn fragen soll da ich ja erst 16 bin und die es dann direkt falsch verstehen .

Kommentar von hamburgerjung69 ,

Wieso? Ab 16 darfst du

Antwort
von Cubbi223, 15

Ich bin der meinen das solltest du lassen. Alk nimmt Einfluss auf den Blutkreislauf... Aber ein Arzt sollte dir Auskunft geben 

Antwort
von MoritzTanja, 16

Frag deinen Arzt!

Aber lass es lieber...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community