Wie viel darf ich als Schüler verdienen, wenn meine Mutter alleinerziehend ist und was wird meiner mutter abgezogen (steuerntechnisch o.ä.)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ihre Mutter Harz 4 bezieht, wird Ihr Einkommen nach Abzug der Freibeträge auf Ihren Bedarf ( nicht aber auf den Bedarf der Mutter) angerechnet. Ist Ihr Bedarf gedeckt, fallen Sie aus der Bedarfsgemeinschaft.

Ihrer Mutter wird allerding, das Kindergeld als Einkommen angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Schüler max. 140€ , falls volljährig max. 170€ Zuverdienst, ohne, dass das Amt etwas abziehen kann oder wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeliciousOG
12.09.2016, 12:48

Also.. 

Meine Mutter hat gesagt wenn ich einen 450€ job habe lohnt es sich nicht, weil sie fast das gleich wieder abgezogen bekommt.. 

Und die andere frage ist :

Darf ich im Monat als volljähriger Schüler mehr wie 450€  verdienen und wenn ja wie viel? Oder redet man da von Arbeitsstunden, z.B., dass ich neben der Schule noch 50stunden im monat arbeiten darf. 

Lg D.O.G.

0

100 Euro darfst Du immer verdienen (falls Du von ALG II sprichst). Das wird nicht angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?