Frage von freggle4000, 40

Wie viel darf ein Hundewelpe schlafen?

Hallo !'Wir haben einen HundeWelpe bekommen und wir wissen nicht warum der soviel schläft und deshalb frage ich euch !!!

Antwort
von blackforestlady, 24

In erster Linie ist der Hund kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen mit Bedürfnissen. Neue Eindrücke, neue Umgebung, viel Aufregung und in dem Alter benötigt er ganz viel Schlaf. Wenn er wach wird, dann sofort nach draußen, damit er sein Geschäft machen kann. http://www.welpen.de/service/widmann/ein-welpe-kommt-ins-haus-wie-verhalte-ich-m...

Antwort
von Schwoaze, 10

Du hast ein Baby "bekommen".  Babys schlafen viel, ist ganz normal.

Antwort
von JaneDoe18, 30

Das ist normal. Lasst ihn ruhig schlafen, Kinder schlafen zu Anfang ja auch mal 50% des Tages. Für die kleinen ist alles neu, aufregend und anstrengend, da darf man auch mal müde sein.

Antwort
von LiselotteHerz, 40

Das ist ganz normal ,das ist wie bei einem Säugling. Auch der macht nichts anderes als Nahrung zu sich nehmen, zwischendurch mal Blase und Darm entleeren und schlafen!! Hundewelpen schlafen im Durchschnitt 20 Stunden. Hier noch ein Link dazu

http://www.hundeerziehung-online.com/ruhebedurfnis-wie-viel-schlaf-braucht-der-h...

lg Lilo

Antwort
von Ansegisel, 26

Junge Hunde müsen viel schlafen, das ist völlig ok. 20-22 Stunden Schlaf und Ruhe am Tag sind normal.

http://www.hundeerziehung-online.com/ruhebedurfnis-wie-viel-schlaf-braucht-der-h...


Antwort
von AnolisDolphin, 25

Ich habe einen (10 Monate), sie schläft fast den ganzen Tag.

Antwort
von bartman76, 28

Was heißt denn viel? Hunde und insbesondere Welpen können die meiste Zeit des Tages schlafen. Auch Menschenbabys schlafen sehr viel.

Antwort
von AlderMoo, 28

Der "Zwerg" möchte die mit dem Futter aufgenommene Nahrung gerne so gut und viel wie möglich in sein Wachstum stecken und nicht "mit anderen Aktivitäten verplempern". Da bietet sich schlafen doch geradezu an. Etliches von der Zeit, in der Du ihn beim "schlafen" wähnst, ist auch nur "dösen", wo er also ruht, dennoch aber Umweltreize wahrnimmt, Deine Stimme als wichtig für ihn lernt, sich Deinen Gang einprägt, die Geräusche um ihn herum als unbedrohlich einzustufen lernt usw.

Also: Laß ihn. Er macht das (natürlich unbewußt) schon ganz richtig.

Antwort
von Wumpratte, 27

'Vergleichbar' mit Babys. Die schlafen auch den halben Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten