wie viel cm wird der gummi verlängert,wenn eine Kraft von 1,5N auf denn Gummi wirkt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das ganze auf der Erde stattfindet (sorry fürs Klugscheißen aber so wie ich meine Physikbücher in Erinnerung habe steht die Schule auf so Ergänzungen) dann gilt der Ortsfaktor von je nach Ort ungefähr 9,81N/kg.

Daraus folgt für 100g also ca. 1N.

Aus der Auslenkung und der Masse kannst du dann die Federkonstante für dein Gummi bestimmen. c=F/l. Und damit kannst du dann nach umstellen auch die Auslenkung für die größere Kraft ausrechnen.

Oder natürlich auch ohne die konstante zu bestimmen direkt per Dreisatz wenn dir das lieber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gewichtskraft schaffst Du noch alleine mit etwas Nachdenken.

Aufgabe b) ist nicht lösbar und vermutlich eine Fangfrage. Schließlich gilt Gummi als Musterbeispiel für Stoffe, deren Dehnung dem Hookeschen Gesetz nicht gehorcht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?