Frage von Dstryer, 22

Wie viel cm darf die Bassmembran herausschwingen?

Habe eine Vp2520 (4ohm). Bei guten Bass Liedern (keine Bass-Boosted!!!) schwingt die Membran schon gut 1cm bis 2. Wenn ich jz lauter machen möchte, zb für draussen, schadet es der Box wenn ich ein bisschen lauter mache? Oder soll ich dann einfach bass und höhen, Mitten(je nach lautstärker kommen die höhen ja weiter raus) runter drehen. Max. Kann die Box 96db

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Monster1965, 10

Die Belastung eines Lautsprechers wird eigentlich nicht an der Amplitude der Membran gemessen. Wie weit da wer raus schwingt ist da nicht so sehr vergleichbar.

Viel eher: Die Box darfst du mit 500 Watt RMS belasten. Wenn mehr, dann Box kaputt. Aber das hörst du auch deutlich, wenn die an ihre Grenze kommt und du hast Zeit leiser zu drehen.

Bass, Höhen UND Mitten runter zu drehen bringt recht wenig. Bevor du alles runter regelst, kannst auch gleich am Lautstärke-Regler leiser machen.

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für Musik, 4

Die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Jedes Chassis hat einen maximalen Hub der Spule, also eine technisch definierte maximale Auslenkung. Diese kann aber bei einem intakten Chassis gar nicht überschritten werden. Bei zu viel Leistungsaufnahme überhitzt in der Regel zuerst die Spule und geht fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten