Wie viel ccm darf ein Motorrad bzw Moto-Cross haben wenn man es mit 16 fahren will?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einer Motocross fährst du auf abgesperrten Strecken und benötigst daher auch keinen Führerschein.

Wenn du eine normale Enduro meinst, kannst du den Führerschein A1 machen.

A1 erlaubt dir Leichtkrafträder mit:

  • maximal 125 cm³ Hubraum
  • maximal 11 kW (15 PS) Motorleistung
  • maximal 0,1 kW/kg Verhältnis von Leistung zu Gewicht

zu Führen.

Nach zwei Jahren Vorbesitz der Klasse A1 oder mit 18 Jahren, kannst du dann den A2 machen. A2 bedeutet dann maximal 35 kW (48 PS) und maximal 0,2 kW/kg Verhältnis von Leistung zu Gewicht.

Nach weiteren zwei Jahren Vorbesitz der Klasse A2 (bzw. Direkteinstieg mit 24 Jahren) kannst du dann auf A erweitern. Ab diesem Punkt darfst du alle Krafträder führen.

LG und guten Rutsch
shadowflake

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mhh lass die Fahren nicht Effigies lesen, der schimpft immer wenn man Motocross schreibt und eine Enduro meint.

Maximal 125 ccm und 15 PS ab 16 Jahren.

Wenn du immer schön im Kreis auf Rennstrecken motocross fahren willst, für die Dinger brauchst du keinen Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
31.12.2015, 21:34

"Lass die Fahren nicht Effigies lesen, der schimpft immer wenn man Motocross schreibt und eine Enduro meint.

"

Na ja, er frißt auch niemanden auf. Aber er hat ja Recht. Wenn man eine Frage stellt, dann sollte man schon wissen, was man fragt.

0

mit a1 125 ccm.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*face palm*

Motocross bedeutet das man als hobby auf strecken fährt diese ist nicht angemeldet 

Das was du meinst bedeutet enduro 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?