Frage von testwiegehtdas, 107

Wie viel bringt spazieren gehen?

Hallo Leute,

ich würde gerne ein paar Kilos verlieren, da ich während dem Studium schon deutlich zugenommen habe.

Ein schneller Verlust ist dabei nicht gewünscht, da ich es am Ende eh nicht aushalte und hinterher nur wieder mehr wiege... (alles schon probiert, ich halte es nicht lange aus gesünder zu essen, da ich generell schon gesund esse [selten Fleisch oder Fisch, wenn dann Geflügel und gesunder Fisch], sehr viel Gemüse,... und wirklich Sport passt momentan zeitlich nicht da ich oft weg bin und Einzelsport ziehe ich nie lange durch; darf zudem eh nichts machen wo ich Schultern viel bewege oder belaste und laufen finde ich total schrecklich! Schwimmbad ist leider zu weit weg um regelmäßig hin zu können...)

Hier geht's richtig los:

Meine beste Freundin und ich sind jetzt letzte Woche 3 mal spazieren gegangen. Die Strecke ist mit Hin- und Rückweg 6,6km lang. Wir sind immer so 1,5-2h unterwegs, machen aber am Wendepunkt immer eine gemütliche "Trinkpause" auf einer Bank. Wir gehen nicht super schnell, aber schon schneller als die meisten Leute spazieren gehen (überholen immer fast alle; wenn wir jemanden treffen)...

Etwa die Hälfte der Strecke (Anfang und Ende) ist ein schmaler, unebener und zum Teil sehr sandiger Waldweg und die andere Hälfte (Mitte) ist betonierte oder asphaltierte Straße.

Wir wollen jetzt wenn es spontan passt zeitlich 2-5 mal die Woche spazieren gehen.

Was denkt ihr, bringt das fürs Gewicht reduzieren was? Also baut man evtl. Muskeln auf die entsprechend mehr Kalorien verbrauchen, wenn auch nur wenig und langsam?

Falls nicht würde ich trotzdem weiter machen, da es eine schöne Ablenkung ist und spontan ohne Planung geht, aber ich wäre trotzdem über Antworten froh.

Wenn es wieder dauerhaft schöner wird fahre ich auch wieder mit dem Rad (30 min je Strecke) zum Bahnhof, aber dafür muss das Wetter vorhersagbar sein, da ich es am Vortag entscheiden und den Kollegen sagen muss (kann nicht wie ein begossener Pudel auf der Arbeit ankommen, mehr als Umziehen und Kämmen ist nicht möglich)...

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 33

Ein guter Anfang ist es und sicher besser als nix tun oder unnötig essen. Wichtig ist dass du Wasser trinkst und genug trinkst! Und dass du nach Hunger isst - nicht nach Appetit! :) das spazieren verbrennt etwa 3-5 kcal pro Minute je nach Körpergewicht und Größe. :) lg

Antwort
von jaxstar, 21

1 Schritt verbrennt 0.04kcal, kannst ja ausrechenen wv es bei deiner Distanz brungt

Antwort
von alexk373, 32

Man kann ein bisschen entspannen und die natur beobachten

Antwort
von KingTamino, 36

Grundsätzlich verbrennst du bei allem Kalorien. Auch beim "gehen".
Natürlich nicht so stark als wenn du gezielt Training betreibst aber mal nen anderer Vorschlag, habt ihr kein lokales Hallenbad oder so? 1-2 mal die Woche gemeinsam schwimmen gehen ist auch sehr angenehm. Wenn es eine zusätzliche Sauna gibt ist sowas doch immer ein schöner Start ins Wochenende z.B.

Kommentar von testwiegehtdas ,

leider nicht, das nächste ist mit dem Auto ca. 25 min entfernt wenn nicht viel Verkehr ist (im Feierabendverkehr auch mal 1,5h) und mit den Öffis dauert es je nach dem ob man die Anschlüsse bekommt 1,5-2h...

Und das pro Strecke... :(

Leider bin ich da auf das Auto meiner Eltern angewiesen, was ich nur selten haben kann...

Eine Saune gibt es nicht, nicht mal ne Rutsche oder so. Nur ein Schwimmbecken mit Sprungturm und ein Kleinkinderbacken. An sich reicht da ja, ich will wenn dann ja eh schwimmen...

Kommentar von KingTamino ,

Hmm. Eine Überlegung sollte es trotzdem mal sein, gibt doch sicherlich ein "Spaßbad" im Umkreis von ~ 1 Stunde? Und dann vll. mal mit den Eltern sprechen ob man sich nicht auf eine "feste Zeit" einigen könnte (jeden (zweiten) Freitag ab ~ 18 Uhr z.B.) Fragen schadet ja nicht oder?

Kommentar von testwiegehtdas ,

leider nein, dass ist noch weiter weg.

Wohne mitten auf dem Land mit vielen sehr kleinen Dörfern, da ist nicht viel in der Nähe...

Eigentlich ist nur ca. 10 Minuten mit dem Auto entfernt (also mit dem Fahrrad erreichbar) ein Freibad, aber das hat theoretisch immer nur im Hochsommer auf, weil es sich sonst nicht lohnt (erster und letzter Tag werden daher immer recht spontan bekannt gegeben) und dieses Jahr har es wegen zum Erhalt dringend nötiger Modernisierungsarbeiten komplett geschlossen.

Antwort
von viomio82, 54

Bewegung an der frischen Luft ist immer gut. Du verbrauchst natürlich Kalorien, kommt aber auf das Tempo an. Gesund ist es auf alle Fälle

Antwort
von Ciara1995, 72

Ich finde das eine gute Idee. Du verbrennst Kalorien beim gehen und baust mit der Zeit auch Muskeln auf. Auch wenn es halt eine Weile dauert. Aber jede Art von Bewegung ist gesund für deinen Körper. Auch anstatt den Lift die Treppe zu nehmen im Alltag ist gesund für den Körper. Mach so weiter. So kannst du dann auch das Gewicht halten, da es langsam geht.

Antwort
von user023948, 37

Bringt schon was! Natürlich nicht so viel, wie Joggen oder so aber es bringt was!

Gegenfrage:
Größe, Alter, Gewicht? wieviel willst du abnehmen? Wieviel hast du denn überhaupt zugenommen?

Kommentar von testwiegehtdas ,

Ich bin 21, 1,67cm und wiege momentan 73kg.

Ich hatte während dem Studium 10kg zugenommen und davor während dem Abi auch ca. 5kg (trotz gesunder Ernährung und keinen Süßigkeiten, weil quasi keine Bewegung über Wochen).

Würde gerne auf lange Sicht wieder auf 60-65kg runter, aber wie gesagt ich habe es mit dem Abnehmen nicht so eilg.

Kommentar von user023948 ,

Die Zunahme lag wahrscheinlich auch am Stress! Weil dieses Stresshormon irgendwie Hungrig macht oder mehr appetit oder das Sättigungsgefühl verschwinden lässt... wie auch immer: Wenn man gestresst ist, isst man irgendwie mehr... Und gut, dass du dir Zeit lässt! Gibt so viele, die vor dem Sommer noch unbedingt voll viel abnehmen wollen😂

Antwort
von bodyguardOO7, 39

Ein regelmäßiger Spaziergang bringt viele gesundheitliche Vorteile. Genaueres dazu findest Du hier.

http://bessergesundleben.de/der-taegliche-spaziergang-gesundheitliche-vorteile/

Antwort
von Mondhexe, 37

Klingt nach einer guten Idee und durch eigene Erfahrung kann ich Dir sagen: es wirkt.

Ich bin ganztägig berufstätig und bekleide nebenher noch ein Ehrenamt, da fehlt mir auch ganz einfach die Zeit für Sport.

Da ich mich auch gesund ernähre, trotzdem zum Sommer hin gerne ein paar kg verlieren würde, bin ich damit angefangen zu Fuß zur Arbeit zu gehen (ein Weg ca. 3 km). In der Mittagspause gehe ich auch noch einmal "um den Block". So komme ich auf ca. 1,5 Std., 5 Tage pro Woche. Ich gehe dabei auch recht zügig.

In den letzten zwei Wochen habe ich dadurch 3 kg abgenommen.

Viel Erfolg - auf jeden Fall ein gesunder Weg!

Antwort
von Max7777777, 52

Jedes bisschen bewegung ist gut für den Körper bzw die Gesundheit. Und selbst spazierengehen veringert das risiko an irgendwas zu erkranken um ein vielfaches. Also immer schön weitermachen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community