Frage von veronicapaco, 161

Wie viel bezahlt ihr so ein Pferd in Vollpension stehen zu haben?

🙋🏻

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 68

Es kommt auf die Ausstattung des Stalles und auf die Region an. Hier in  der Gegend bezahlt man für Vollpension in einem Stall mit Halle, Außenreitplatz, Longierzirkel und Weiden ab 380 Euro. Wobei die Einsteller die Weiden in der Regel selbst abäppeln müssen.

Aber die Bandbreite ist variabel. Es kommt darauf an, welche Ansprüche man an einen STall hat.

Antwort
von Kimmay, 40

Meine Reitbeteiligung steht seit Anfang der Woche auf einem anderen Hof, da es auf dem alten leider ein paar Probleme gab.

Der alte Hof hat 300€ im Monat gekostet. Nachts standen die Pferde in kleineren Gruppen im Laufstall und am Tag auf der Weide/auf dem Paddock. Es gibt dort eine kleine Reithalle, einen Außenplatz und einen Roundpen.

Auf dem neuen Hof kostet es schlappe 120€ (leider auch etwas weiter zu fahren) und für das Misten zahlt man noch mal 40€ im Monat etwa (man kann aber auch 1x in der Woche misten und zahlt dafür nicht extra dann). Die Pferde stehen auf einem großen Paddock und am Tag ist das Tor zur Weide offen und die Pferde können selbst wählen, wo sie hinwollen. Leider gibt es keine Reithalle, aber einen Reitplatz, eine Ovalbahn und 2 Roundpens.

Leider kommt es immer sehr stark auf die Region an. Ich wohne neben einem größeren Reiterhof, wo Boxhaltung + 2 Stunden Weide oder Paddock in der Woche 1200€ (wenn dein Pferd nicht auf Weide oder Paddock soll, dann "nur" 1000€) kostet. Das ist natürlich alles ein wenig übertrieben meiner Meinung nach.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 55

280 Euro - Offenstall, 20/60 immer nutzbarer Reitplatz, super Ausreitgelände.

Kommt aber immer auf Region und Ausstattung des Stalles an.

Antwort
von Punkgirl512, 42

Ganz wichtig ist, dass man die Region im Auge behält. 

Ich war neulich in Kevelaer - da zahlt man so 200-300 Euro für ne top Anlage und gute Haltung. Das finde ich dann echt wenig. Halle, großer Platz, Cutting-Arena, 2 Longierzirkel. 

Ich selbst wohne im Raum Düsseldorf - hier sieht das Ballungsgebiet schon ganz anders aus. Aktuell stehe ich an einem Stall mit Reithalle, riesiger Reitplatz mit top Boden, Paddock Trail, 24 Std. Heu, Hippodung-Einstreu oder wahlweise Späne, sehr sehr gutem Ausreitgelände 350€ - aber ich habe die kleinste Box, die es gibt und bin von Anfang an dort. Die anderen fangen i.d.R. inzwischen bei 490€ an. 

Ein anderer Stall, den ich kenne, hat auch Halle, Springplatz, Führanlage Wiese morgens 7-13 Uhr, Füttern usw alles drin für 340€ - nur so als preislichen Vergleich. 

Noch ein Stall in unserer Umgebung nimmt 250€. Immer vernünftig dort, eigenes Heu/Stroh, auf Wunsch Späne, gut bereitbarer Reitplatz, kleine Longierhalle/Bewegungshalle, ganz nettes Ausreitgelände. 

Es kommt also sehr auf den Wohnort an. Wenn du wissen möchtest, was du später an Stallmiete einkalkulieren sollst, fahr mal durch die Ställe und check die einfach mal ab.

Antwort
von HihihiMeee, 5

Mein alter Stall mit Reitplatz, Roundpen, im Sommer 24h weide, im Winter 10h Weide und den rest Box mit Misten und einigen Aufgaben die man machen musste=190€.

Mein neuer Stall (durch Umzug): 1 Dressurhalle, 1 Springhalle, 1 außenplatz springen, 1Außenplatz Dressur, Führanlage, überdachtem rounpen, alles an Futter (verschiedenste Mineralfutter und Mashsorten zur Auswahl), Misten, rein und rausbringen sowie kleinem eigenen Sandauslauf an der Box und Solarium = 560€

Da sieht man mal wie verschieden die Preise sind sobald man on eine andere Region geht... das was ich jetzt habe hätte in meiner alten Gegend 400€ gekostet leider war zu dieser Zeit dort kein Platz frei ... meist passt das jedoch auch den regional gezahlten Gehältern zusammen ... kommt ja auch immer auf die eigenen Wünsche an :)

Antwort
von Pferdelilly, 6

box mit fenster auf stroh für 395€. koppelnutzung monatlich nochmal 60€, späne würden 420€ kosten. dabei vollpension mit heu, hafer/pellets und tägl. ausmisten. halle, außenplatz. lg

Antwort
von Enxty, 67

270€ mit Roundpen, 2 Reitplätze, 2 Reithallen, bald noch ein Springplatz, Führanlage, Paddockbox, 4x im Jahr Wurmkur, Heu oder Heulage, Stroh, Haferfreie Pellets und gequetschter Hafer. Die Pferde werden jeden Tag mindestens 7 Stunden auf die Weide gebracht. Und ein rieeeeesen Ausreitgelände vor der Tür :)

Kommentar von Punkgirl512 ,

2 Hallen, 2 Plätze, Paddockbox - und das wür n Appel und n Ei? Wahnsinn - aus welcher Gegend kommst du denn?

Kommentar von Dahika ,

wahrscheinlich hinter den 7 Bergen. Bei uns am Rande der Großstadt bezahlt man dafür ab 600 Euro aufwärts.

Kommentar von Punkgirl512 ,

Ich komme ja auch vom Rande einer Großstadt - 500€ aufwärts dafür minimum. Sind schon krasse Preisunterschiede. 

Kommentar von Enxty ,

Ich komme is NRW :P Der Stall ist in Lage! Wirklich ziemlich abseits haha :D
Ich fahre ca. 20 Minuten von zuhause hin, aber das ist es mir wert :)

Kommentar von Enxty ,

Normalerweise kostet die Paddockbox auch 305€, da ich aber ein Pony habe, habe ich die Box günstiger bekommen :)

Antwort
von Weymez, 26

Ich nehme für Vollpension mit Halle 40x60..  ausenplatz 40x60..  Rein und raus bringen im Sommer weide..  Misten... Füttern.. Hafer Müsli Mineral... Umdecken... Solarium..  500 Euro...  Bei vollberitt 1000 Euro 

Kommentar von Heklamari ,

Das ist realistisch für einen stadtnahen hof!

Antwort
von WtfLenaIsHere, 25

Bei uns kostet eine normale Box ohne Fenster nach außen 440€, eine normale Box mit Fenster 470€, eine normale Box mit Paddock 490€ und eine große Box mit Paddock 530€. Am Stall ist eine echt große neue Reithalle und ein Springplatz, es wird täglich ausgemistet und gibt 3 mal am Tag Heu + Kraftfutter. Pro Koppelsaison zahlt man noch mal 50€ extra.

Antwort
von Jojone, 2

Ich bezahl 140€ für einen Offenstall. Kleiner Reitplatz und top Ausreitgelände, muss nicht mit helfen, mach ich aber immer :)

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 12

150€offenstallpony & reitplatz

300€ offenstallpferd

Anderer stall  aktivstall LAG 3 Sterne,  Kleinpferd 460€mmit großen guten Reitplatz, sehr kleiner Halle, trailparkour, Super Gelände, aber 60km zur Stadt via Landstraße

Antwort
von charly31, 54

Mit Beritt nen schlappen 1000er.

Kommentar von Dackodil ,

Sind da die Tränkebecken vergoldet?

Kommentar von DerSpieler112 ,

Kommentar von Urlewas ,

Wieso vergoldet?

Ca 5-600 fur die Vollpension und ca 50€ pro Reiteinheit, da kannst  du schnell mal auf nen Riesen kommen.

Kommentar von Dackodil ,

Ich finde solche Preise umwerfend.
Bin hier auf dem Land nicht so exquisite Ställe gewohnt.

Antwort
von DerSpieler112, 56

Super Anlage Höchstens 200 Euro mit beritt 250

Kommentar von Punkgirl512 ,

Mit Beritt nur 50€ mehr? Wie oft ist denn da dann Beritt einkalkuliert? Bei meiner Trainerin wäre das vll. 1x im Monat dann, wenn überhaupt :D

Kommentar von DerSpieler112 ,

nop 5 mal pro Woche

Kommentar von Punkgirl512 ,

5 mal Beritt pro Woche für 50€ im Monat? Und wie verdient derjenige sein Geld? Also, bei 1x Beritt pro Woche wäre das ja schon mehr als günstig... Aber so gerechnet sind das ja rund 20 Arbeitstage für den Bereiter - und 50€ für 20 Tage, damit kommt man niemals über die Runden. Das sind ja 2,50€ für einen Tag Beritt. Bisschen sehr utopisch...

Kommentar von Enxty ,

Bei dem alten Stall wo ich war wurde auch Beritt gemacht, da kostete die Miete anstatt normal 300€ nochmal 300€ mehr, also 600€... und dann auch nur 1-2mal die Woche o.O

Kommentar von DerSpieler112 ,

hab gute beziehungen

Kommentar von Punkgirl512 ,

Ahja. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten