Wie viel bezahlen arme menschen für Altkleider?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meist sind es Spenden die von Organisationen ausgeteilt werden oder z.B. Menschen die Freiwilligen Arbeit dort erledigen bringen meist Klamotten dort hin. Sonst gibt es natürlich wie in jedem Land auf dieser Welt normale Geschäfte und falls man sich nicht so viel leisten kann oder auf Vintage Dinge steht, kann man auch in Second-Hand-Läden einkaufen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstanden habe:

kostenlose Kleider gibt es sicherlich irgendwo in Afrika - weil sie die von jemanden geschenkt bekommen - sei dies von Freunden oder Hilfsorganisationen; In der Regel aber muss selbst der Ärmste für Kleidung bezahlen, wenn er welche haben will; Oft werden Altkleider aus Europa von Händlern aufgekauft, die sie dann an Märkten gegen Festpreis oder in Versteigerungen verkaufen; Ausgabestelle für Bedürftige ähnlich unseren Kleiderkammern hier in Deutschland gibt es eher nicht bzw habe ich in all den Jahren noch nie gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obdachlose oder normale arme menschen ? Ich denke das ist so gehalten wie bei Möbelreformhaus. Man darf dort umsonst ( wie coupons) in in einem bestimmten Zeitraum , eine bestimmte anzahl von kleidungstücken mitnehmen ( z.B einmal im Monat- ein Kleidungstück )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfeninafrika
01.11.2015, 18:00

denken heisst nichts wissen!

bitte bitte nennen sie mir so eine Ausgabestelle in Afrika - das wäre die sensation und wahrscheinlich gäbe es schon nach 1 Stunde nichts mehr.

0

Was möchtest Du wissen?