Wie viel Bafög kann ich erwarten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der BAföG-Höchstsatz liegt bei 670 €, und der gilt nur dann, wenn du auch noch einen KV- und PV-Zuschlag bekommst (und außerdem auswärts wohnst, aber das trifft ja bei dir zu). Das schicke ich schonmal voraus.

Und das ist auch das, was womit du realistisch rechnen kannst, nicht mehr.

Und mit dem Satz sollte alles abgedeckt sein ... Wohnung, Energie, Fahrtkosten, Bücher, Essen, Freizeit.

BAföG wurde so entworfen, das man damit überleben kann, wenn man noch Geld von den Eltern bekommt und sich stark einschränkt.

So, jetzt zu deinen Zahlen. 400€ für Miete wäre fast Wahnsinn, 200 sind realistischer. Bleiben vom Höchstsatz noch 470€. Der ALG2-Regelsatz ist für eine Alleinstehende Person bei 399€, und der gilt als extrem niedrig, genauer als Existenzminimum. Und Ausgaben wie Lehrbücher, Semesterbeiträge, Mensaessen sind da nicht drinnen (Studentenleben auch nicht ;-) ) ... Zieh das mal ab ... So, ich denke du merkst jetzt, wie knapp das wird. Wenn du nämlich das und 70€ für Uni und Lehrmittel zusammenrechnest ist der Satz schon weg ...

Und ich habe dir das mit Höchsatz vorgerechnet, inkl. der Zuschläge, die ich jetzt nicht abgezogen habe...

Mit Halbwaisenrente könnte es hinhauen, wenn du die Rente während der gesamten Studiendauer beziehst.

Aber gehe davon aus, das es sehr knapp werden wird!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMarc
18.11.2015, 01:03

Wie sieht es denn mit dem Kindergeld von ich glaube 184€ aus ? sind die da schon drin oder habe ich darauf garkein Anrecht ?

1
Kommentar von Yingfei
18.11.2015, 09:18

Vergiss nicht, dass nächstes Jahr die Bafög Sätze und Freibeträge etwas erhöht werden!!

0

Google mal nach Bafög Rechner, damit kannst du deinen Bedarf schnell ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung