Frage von rosey, 18

Wie viel Bafög bleibt mir bei Tätigkeit als Werksstudent?

Hallo, ich habe bis jetzt den Höchstsatz Bafög bezogen. Nun habe ich eine Stelle als Werksstudent bekommen und würde dort 480 Euro im Monat erhalten. In den Semesterferien würde ich noch mehr arbeiten und insgesamt auf ein Jahreseinkommen von ca 6800 Euro kommen. Kann mir jetzt jemand sagen, um viel mein Bafög ca gekürzt werden würde? Bleibt mein Gesamteinkommen dann trotzdem gleich, nur dass das Geld was ich normal vom Bafög hätte teilweise durch mein Einkommen von der Arbeit ersetzt werden würde? Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 7

Hi,

also aktuell ist der Freibetrag ja 4880€ in 12 Monaten. Bei 6800 liegst du dann 2000€ drüber. Das heißt du verdienst 2000€ mehr, wirst dann aber auch 2000€ ans Amt zurückzahlen müssen.

Ab Oktober wird es auf 5400€ erhöht. Dan verdienst du eben 1400€ zu viel und musst auch diese 1400€ an das Amt zahlen.

Der mögliche Betrag sind also Bafög + Freibetrag. Verdienst du mehr als den Freibetrag kürzt sich Bafög. ABER: Deine Schuldenlast wird auch dadurch reduziert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten