Frage von Maddy7, 36

Wie viel Bafög bekommt man wrnn man Schülerin ist und in eine eigene Wohnung ziehen möchte?

Ich bin 18 Jahre alt und muss durch Familierischen Problemen mir schnell eine Wohnung suchen hier mal ein paar Fakten über mich:)

18 jahre alt Wohne eigentlich noch bei meinen Eltern Ich geh auf noch in die schule (oberstufe) Ich hab vor Abitur zu machen

Antwort
von qwertzuh, 33

Das hängt in erster Linie von dem Verdienst deiner Eltern ab. Außerdem musst du begründen, dass es wirklich nötig ist auszuziehen. (da zählt u. a. sehr langer Schulweg)

Antwort
von baindl, 35

Deine Eltern sind für Deinen Unterhalt verantwortlich, bis Du Deine Ausbildung abgeschlossen hast.

Schülerbafög gibts zudem nur, wenn die Ausbildung eine auswärtige Unterbringung erfordert.

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/schueler-bafoeg.php

Antwort
von glaubeesnicht, 28

Du wirst wohl kein Schüler-Bafög bekommen, nur auf Grund dessen, daß du ausziehen möchtest.

http://www.mystipendium.de/bafoeg/schueler-bafoeg

Lies mal unter Punkt 2, Voraussetzungen.

Antwort
von kabatee, 34

Geh zum Bafögamt, bei deiner Stadt oder Landratsamt die können helfen.

Auch das Jugendamt!

Antwort
von Hausi06, 36

viel zu wenig , das du dir eine Wohnung nehmen kannst und damit zu leben, oder sogar die Miete zu zahlen.

Letzter Stand SchülerBafög 186€ ist aber einige viele Jahre  her.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten