Wie viel Amper hat eine Rollerbatterie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt in aller Kürze und Einfachheit lässt sich die reine maximale Stromleistung [ A ) ( sicher KURZZEITIG in der Spitze entnehmbar ) mit etwa dem 5-10 fachen der auf dem Bleiakku aufgedruckten Nenn-Kapazität [ AH ] definieren.

Wenn der Rollerakku also 4 AH Nennkapazität erbringt, so kann er kurzfristig auch mal etwa 20-40 Ampere Strom ( sicher für wenige Sekunden ) liefern.

Soweit halt mal einfach und knapp "über den Daumen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kurzzeitig unbegrenzt - je nach Widerstand der Kabel....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 Ah. Kannst aber auch mehr nehmen, dann hat die nur mehr Kapazität was besser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht auf der Batterie ist sehr unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?