Frage von Shishapour, 23

Wie viel Ag ist in 100g AgO?

Ich brauch das für Chemie und ich hab kein Plan wie man das ausrechnen soll :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IMThomas, 14

Es gibt kein AgO sondern Ag₂O.

Man kann jetzt ganz einfach ausrechnen, wieviel von welchem Element in dieser Verbindung steckt. Dazu stellt man erst einmal die Reaktionsgleichung auf und schreibt über diese die Molekulargewichte multipliziert mit der Anzahl der beteiligten Moleküle der Edukte und Produkte. Unter die Reaktionsgleichung schreibt man die bekannte Menge eines Stoffes, und die unbekannten Mengen bezeichnet man als x, y und so weiter. Das kannst Du im Bild sehen. Jetzt wird über einen Dreisatz ausgerechnet.

Aus der Reaktionsgleichung 4Ag + O₂ -> 2Ag₂O folgt, daß

(31,9988g/mol * 100g) / (2 * 231,7394g/mol) =6,9040g Sauerstoff enthalten sind.

Kommentar von x1nf3ct3d ,

Aber sicher gibt es AgO ;)

Kommentar von IMThomas ,

Wenn Du meinst!

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 19

Dafür brauchst Du die Molmassen von Ag (steht im PSE) und von AgO (kann man aus dem, was im PSE steht, ausrechnen. Oder bei Wikipedia nachlesen).

Wenn in einem Molekül AgO genau ein Atom Ag steckt, dann steckt in einem Mol AgO auch genau ein Mol Ag. Der Rest ist Dreisatz und sollte bekannt sein, bevor man die erste Stunde Chemieunterricht hat.

Kommentar von Christianwarweg ,

Unterschätze das nicht! Dreisatz ist höhere Mathematik und meist schon länger als 6 Wochen her, wenn man ihn dann in Chemie braucht. :D

Kommentar von TomRichter ,

Du hast ja recht - aber für solche Schüler schreibe ich meine Antworten nicht, bei denen ist Hopfen und Malz verloren und der einzig gute Rat für sie wäre, auf eine Schule mit möglichst wenig MINT-Fächern zu wechseln.

Expertenantwort
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 21

Guckst Du auf die idiotensicheren Anleitungen, die ich für meine Schüler online gestellt habe:

http://www.goertz.bplaced.net/index.php?option=com_content&view=article&...

Kommentar von TomRichter ,

Wann immer Du glaubst, etwas idiotensicher gemacht zu haben...

...kommt ein noch größerer Idiot daher und widerlegt Dich.

Kommentar von botanicus ,

Na, wart erst mal ab. Vielleicht schafft Shishapour das ja.

Kommentar von Christianwarweg ,

Ich glaub' an dich, Botanicus!

Antwort
von x1nf3ct3d, 23

AgO? Nach meinen Kentnissen gibt es nur AgO2 (Silberoxid) =)

Dann wäre 1/3 des Silberoxides Silber und 2/3 Sauerstoff

Bin aber kein Chemiker! Falls ich mich irre, bitte korrigieren :)

Kommentar von Shishapour ,

Also es war nur so ne frage und da stand nur AgO 😮

Kommentar von x1nf3ct3d ,

AgO wäre Silber(II)-Oxid
Villeicht hilft dir das weiter.
https://de.wikipedia.org/wiki/Silber%28I%29-oxid

Kommentar von Christianwarweg ,

Papier ist geduldig und zum Rechnen kann man auch Verbindungen nehmen, die es nicht gibt. :D

Ausrechnen könnte man den Silbergehalt auch für Ag₉O₄₅; ob es diese Verbindung gibt, sei mal dahingestellt.

Kommentar von botanicus ,

Du irrst tatsächlich. Wenn schon, dann ist Silberoxid Ag2O. Und das Drittel bezieht sich allenfalls auf die Teilchenzahl, nicht auf die Masse.

Kommentar von x1nf3ct3d ,

Ich habe mal nachgefragt. Mir wurde gesagt, das AgO, bzw. Silber(II)Oxid nur einen anderen Aggregatzustand hat, als "normales", festes Silberoxid (Ag2O). Mehr habe ich leider nicht verstehen können^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten