Frage von Dine1981, 254

Wie vertuschen das man Schwanger ist und dadurch kein Alkohol trinkt?

Ich bin noch ziemlich am Anfang der Schwangerschaft und mein Freund und ich wollen noch niemanden sagen das wir ein Baby bekommen, da wir bereits ein Baby verloren haben.

Nun sind wir allerdings am 1. Weihnachtsfeiertag bei den Eltern von meinem Freund und am 2. Weihnachtsfeiertag bei meine Eltern eingeladen. Natürlich wird es zum Essen Wein geben (wie jedes Jahr) und jetzt weiß ich nicht was von eine Ausrede ich benutzen soll, damit es nicht bekannt wird.

Kann schlecht sagen, dass ich nichts trinken kann weil ich noch fahren muss, da wir dort (zumindest bei den Eltern von meinem Freund) übernachten werden.

Habt ihr vielleicht paar gute Ausreden wie ich aus der Nummer rauskomme?

Sage schon mal Danke und wünsche allen frohe Weihnachten. 🎅

Antwort
von Rockige, 66

Ist doch recht simpel. Ein einfaches "Nein danke, ich mag heute nicht" ist genug. Wenn ich gefragt werde "warum" dann sage ich einfach nur "Weil ich nicht möchte, dankeschön".

Wenn man unbedingt eine Begründung nennen will, wie wäre es mit "Danke, während meiner Periode mag ich keinen Alkohol", oder "Ich muss absolut nüchtern bleiben da ich den Wagen zurückfahre".

Antwort
von Lylai, 67

Du hättest Übelkeitsprobleme und du wirst es wohl überleben die Zwei-Drei Tage nur Wasser zu trinken. Ist fürs Baby auch gesünder.

Antwort
von schokocrossie91, 121

Du musst dich nicht rechtfertigen, dass du keine Alkohol trinken möchtest. Sag einfach, dass dir nicht danach ist und du lieber bei alkoholfreien Getränken bleiben willst.

Antwort
von ShimizuChan, 148

Vl. sowas wie dass du ein Medikament nimmst (gegen was harmloses) weshalb du nun keinen Alkohol trinken darfst?

Antwort
von howelljenkins, 122

"ich moechte lieber keinen wein trinken, ich fuehle mich nicht ganz wohl."

Kommentar von Kajjo ,

Eine Schwiegermutter, die ihr Geld wert ist, fragt dann SOFORT nach einer Schwangerschaft... heller geht's kaum.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Meine SM in spe bekäme dafür einen ziemlich bösen Blick. Seit wann muss man denn scgwanger sein, wenn man sich einfach nicht wohl fühlt? Alkohol sorgt im Allgemeinen nicht dafür, dass es dem Magen oder was auch immer besser geht.

Antwort
von Evita88, 77

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

  • Du kannst sagen, dass es dir gerade nicht so gut geht (Kopfschmerzen z.B.) und du daher lieber nichts trinken möchtest, füge ggf. hinzu, dass du dagegen Paracetamol genommen hast. In Kombination mit Schmerzmitteln sollte kein Alkohol getrunken werden.
  • Oder dass du gerade eine Blasenentzündung oder Nasennebenhöhlenentzündung hast, die mit Antibiotika behandelt wird. Auch da sollte man keinen Alkohol trinken.
  • Oder du sagst einfach, dass du kürzlich zu viel (Glüh-)Wein hattest und dir einfach nicht nach Alkohol ist, weil es dir da so schlecht danach ging.

Es gibt so viele Möglichkeiten, was man als Ausrede vorschieben könnte.

Schade nur, dass man sich überhaupt dafür rechtfertigen muss, wenn man keinen Alkohol trinken möchte.

Frohe Feiertage!

Kommentar von Dine1981 ,

Danke :) 

Das mit dem zuviel Glühwein werden die mir nicht abkaufen, da ich nur bei besonderen Anlässen mal ein Glas trinke.

Werde es wohl mit den Kopfschmerzen vorschieben. 

Antwort
von Maxxam2015, 126

Ich habe damals immer mit meinem Verlobten die Gläser getauscht. Als seins leer war, dann hat er mein volles bekommen. Hab dann nach dem ersten Glas gesagt,  dass ich zu Wasser oder Orangensaft wechsel und gut war es. 

Antwort
von MaraMiez, 106

"Ich möchte keinen Alkohol trinken." Völlig ohne Begründung. Oder einfach nicht melden, bzw. verneinen, wenn gefragt wird, wer was möchte.

Oder: "Ich möchte mich gesünder ernähren und Alkohol vorerst aus meinem Speiseplan streichen." "Ich vertrag in letzter Zeit irgendwie keinen Alkohol mehr und möchte morgen ja auch wieder fit sein."

Antwort
von Mauzi1995, 125

Ich trinke keinen Alkohol mehr in letzter Zeit . Oder er schmeckt mir nicht .

Antwort
von lifeaintoverDE, 80

Sag einfach, dass du auf die Kalorien verzichten willst. Wie jeder weiß, entsteht Alkohol aus Zucker, 100 ml Wein haben schnell so viel Kalorien wie eine Kinderschokolade oder eine Baumkuchenspitze.

Antwort
von Hatschi007, 129

Mach dir keinen Kopf. Es ist doch keine Pflicht wein zu trinken. Und falls jemand fragt, sagst du, dass du sodbrennen davon bekommst oder eben keine Lust dazu hast :)

Niemand reißt dir den kopf ab, wenn du kein alkohol trinkst.

PS: Wünsche dir auch schöne weihnachten und Glückwunsch zum Baby :D

Kommentar von Dine1981 ,

Da bin ich mir gerade nicht so sicher,  ob der Kopf dran bleibt. 😉

Danke für die Glückwünsche... kann es immer noch nicht richtig glauben. 

Antwort
von kgsbus, 130

Das wird nicht einfach - ohne dass jemand an Schwangerschaft denkt, denn heute wird auch empfohlen:

Fleisch durchgebraten

kein Rohmilchkäse

kein roher Fisch

etc.

Da geht wohl nur eine kleine Krankheit, die mit Tabletten bekämpft wird und kein Alkohol etc. verträgt und vom Arzt dringend gefordert wird - oder dass beide (Mann und Frau) ein gesundes Leben für 2016 sich vornehmen und jetzt damit anfangen wollen.

Kommentar von Hatschi007 ,

eine schwangere frau sollte vieles " neues " beachten, was sonst gewohnt war. zB Kaffee ist auch nicht mehr ganz ok. Ist schon einiges und aufmerksame leute bekommen sowas schon mit.

Kommentar von Dine1981 ,

Das Essen wird weniger das Problem sein,  da es 2x hintereinander Gänsebraten gibt und die Soße lasse ich immer weg. 

Antwort
von ArgusKay, 51

Ich habs da und da zu sehr übertrieben und in letzter Zeit kann ixh keinen Alkohol sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community