Frage von uschi4541, 43

Wie vertreibe ich Maulwürfe und Wühlmäuse, habe gelesen, dass dies am effektivsten mit Buttersäure gelingt, wie wird sie angewendet?

Antwort
von SonjaLP1, 21

Die Buttersäure wird auf Küchentücher gegeben, die in die Gänge gestopft werden, so dass die Plagegeister bei regelmäßigem Einsatz verschwinden sollen.

Mehr Infos : Wühlmäuse bekämpfen - http://www.wuehlmausbekaempfung.info/die-wuehlmaeuse/

Maulwürfen bekämpfen - http://www.bauemotion.de/magazin/20-wege-einen-maulwurf-aus-dem-garten-zu-vertre...

Antwort
von ThomasFritz76, 12

Hi

Am besten gibst du ein wenig Buttersäure auf ein Tuch, und legst dass dann in einen der Wühlmausgänge. Am besten schiebst du das Tuch mit einem Stock möglichst weit rein. 

Kannste auch bei mehreren Gängen gleichzeitig machen. Wenns zu sehr stinkt, dann verschliess die Buttersäure-Kontaminierten Gänge mit Erde. Aber nicht vergessen: Nicht alle Gänge verschließen, sonst kommen die Viecher nicht mehr raus ;)

Gruss

Antwort
von kathachen, 24

Buttersäure stinkt fürchterlich. Das schlägt nicht nur die unerwünschten TIERE sondern auch Menschen in die Flucht. Am ehesten würde ich es also direkt in den Mauselöchern/Maulwurfshügeln anwenden...

Kommentar von uschi4541 ,

dass Buttersäure fürchterlich stinkt weiß ich ja und selbstverständlich soll sie direkt in den Löchern bzw. Maulwurfshügeln angewendet werden - aber wie? Einfach nur ins Loch träufeln? Kann ich mir aber eigentlich so nicht vorstellen!

Kommentar von kathachen ,

Ich würde sie irgendwo drauf machen, vielleicht ein Wattebausch oder ähnliches damit die Flüssigkeit nicht gleich im Erdreich "verschwindet"...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten