Wie vertraut meine Mutter mir wieder?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Entschuldige Dich bei ihr. Pubertierende streiten sich am liebsten mit der Mutter, weil sie eigentlich darauf vertrauen, das die sie liebt und wieder verzeiht. Das ist jedoch nicht immer so. Mütter sind auch Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beweise ihr das sie dir wieder vertraut. Schenkel ihr eine tafel schockolade (wo drauf steht es tut mir leid) und ein paar blumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mit ihr ein 4 Augen gespräch zu führen wo ihr genau über diese Dinge redet .. wird sie dir nicht zuhören , solltest du einfach darüber einen brief schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich einfach so verhalten, wie es sich gehört.

Kinder haben schon viele Freiheiten. Das befreit sie nicht davon, sich ordentlich aufzuführen und das Verhalten an den Tag zu legen, was sie sich für sich auch wünschen.

Musste ich meiner Tochter leider auch gerade sagen..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr das, was du als erklärung in diese frage geschrieben hast, sage, das das dumm war und entschuldige dich aufrichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann jetzt nur die Zeit schaffen. Die Zeit in der du keinen Mist mehr machst. Irgendwelche Versprechen bringen nichts, sie muss es erst selbst erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft oder bist du ein Troll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Sie nicht mit Dir redet, schreib ihr (aber bitte handschriftlich) genau so wie Du es hier gemacht hast. Das kann sie nicht ignorieren und wird ihr mit Sicherheit imponieren und sie wird sich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung