Frage von Maximilian0296, 29

Wie versteuert man richtig?

Verkauft wurde von Schweiz nach Schweiz. Also Firma A in der Schweiz verkauft etwas an Firma B in der Schweiz. Firma B möchte die Ware nach Italien zu deren Endkunden geliefert haben.

Wie versteuert man das jetzt? Ich glaube richtig wäre der normale Steuersatz von 8% innerhalb der Schweiz, weil ja auch innerhalb der Schweiz verkauft wurde.

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 20

In Deutschland nennt man so etwas "Reihengeschäft"

Der erste in der Reihe liefert dierekt an den letzten Abnehmer. Damit wird jeder steuerliche Vorgang abgeschlossen.

Also in diesem Fall a an B als Geschäft in der Schweiz und die Lieferung von B nach Italien als Ausfuhrgeschäft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten