Wie verstehe ich mich besser mit meiner Mutter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo kann es sein das du ein Teenager bist?? Das was deine Mutter macht nennt sich Erziehung. Dazu gehört es auch mal Nein zu sagen.

Wenn du unter Konzentrationsstörungen leidest dann ist es besser wenn du manchmal ohne ELEKTRONIK lebst. Du bist in einer sehr schweren Phase irgendwo zwischen Kind und kein Kind mehr.....aber noch lange nicht Erwachsen. Vergesslichkeit kommt in dieser Zeit häufig vor. Dein Gehirn ist überlastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von forrestkid
23.02.2016, 14:23

Erziehung muss aber so sein, dass ein Kind ohne 'zugeschnürte Kehle' schlafen geht.

0

Du solltest unbedingt mit deinen Eltern sprechen. Denn sonst platzt es irgendwann aus dir heraus. Dann wirst du dich allerdings im Ton sehr vergreifen und evtl. total austicken. Dein Bruder sollte bei diesem Gespräch allerdings nicht dabei sein. Versuche deinen Eltern klar zu machen, dass du sie sehr lieb hast und dadurch nicht so querolantisch reagierst. Auch spielt die Pupertät bei der Verpeiltheit eine große Rolle. Deine Eltern könnten dich dabei unterstützen, nicht mehr so vergesslich zu sein. Indem sie dich an die vergessenen Sachen erinnern,aber du diese nachträglich wegräumen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mit Ihr darüber reden sonst platzt du irgendwann und damit ist dann keinem geholfen :/

viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss ein Gespräch her. Offenbar bist Du von den Eltern als "die Schwierige" eingestuft worden, die man streng und kurz halten muss..

was natürlich Blödsinn ist. Du musst Dich genauso ausprobieren wie jede andere Jugendliche. Ich war auch vergesslich und hippelig, habe Uhrzeiten verdreht..und..und.

Wenn Du das Gefühl hast, das die Haltung Deiner Eltern langsam in Gängeln ausartet, musst Du Dir Hilfe holen.

Entweder Du versuchst, mit Deiner Mutter zu reden, dass Du SO nicht weitermachen kannst oder Du könntest zum Jugendamt gehen und eine Beratung für Heranwachsende verlangen.

Die kennen solche Probleme und helfen sicher weiter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung