Wie versetze ich jemandem in das hypnotischen Koma?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Für die therapeutische Arbeit ist die Trancetiefe eher sekundär - höchstens. Insofern ist es nicht wichtig, ob der Hypnotisand den Somnambulismus erreicht.
  2. Trancetiefe ist nicht wirklich messbar; es gibt keine eindeutige Skala, keine Messinstrumente etc. Man leitet die ungefähre Trancetiefe davon ab, welche Suggestionen vom Hypnotisanden angenommen und umgesetzt werden können.
  3. Wie Du das gezielt machst, lernst Du in einem Hypnose-Seminar, wenn Du mindestens 18 bist. Dort lernst Du dann auch die Hypnose-Zeichen zu deuten, die Dir verraten können, welche Trancetiefe Du ungefähr erreicht hast. Selbstverständlich könnte ich Dir auch hier schon ein paar Tipps geben, aber ...
  4. Um anderen Menschen mittels Hypnose helfen zu dürfen, musst Du mindestens eine Zulassung als Heilpraktiker vorweisen können. Andernfalls machst Du Dich ggfls. sogar strafbar - je nachdem, bei welchen "Problemen" Du anderen Menschen hilfst. Diese Zulassung kannst Du frühestens mit 25 bekommen - aus gutem Grund. Deshalb auch keine Tipps von mir.
  5. Darüber hinaus glaube ich, dass Du mit Dir selbst genug zu tun hast. Die Summe und Art Deiner Fragen macht deutlich, dass Du es bist, die Hilfe benötigt. Also bitte kümmere Dich um Dich selbst und lass davon ab, als psychologischer Laie anderen Menschen hypnotisch helfen zu wollen.

Alles Liebe,

DottorePsycho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powergirl2222
23.11.2015, 02:37

Ich werde nicht ablassen, weil ich mir selber auch damit helfe. Ich habe allmeine Sachen erledigt. Ich habe nun eine Technik, wie ich die Hypnosetiefe besser kontrollieren und bestimmen kann. Außerdem helfe ich vorwiegend nur, Schlafstörungen wegzubekommen, Stress zu lösen und ich helfe, das man sich in der Schule, vielleicht für die Arbeit, mehr merken und besser konzentrieren kann! Wisst ihr was, ich bin es allgemein leid 12 zu sein. Werde immer unterschetzt und nie ernstgenommen.

0
Kommentar von Abuterfas
23.11.2015, 17:52

Ich glaube mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Danke "DP". Ich kürze mal dreist ab :-)

0

Also hypnotisches koma kannst du auslösen wenn du sagst die jenige Person kann nicht mehr hören denn dann kan man keine weitere suggestion mehr vollführen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit welchen Themen beschäftigen sich die Kinder heutzutage :/ Muss ich später irgendwann vor meine Kinder Angst haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein 12-jähriges Kind. Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass du hypnotisieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halloio
22.11.2015, 12:48

Das ist ignorant so etwas zu behaupten wenn man keine Ahnung hat wenn du Ahnung hättest dann wüsstest du nämlich das selbst 12 jährige sowas machen können und falls du nicht daran glaubst sigmund freud der vater der psychoanayse verwendete es auch

0
Kommentar von Abuterfas
22.11.2015, 12:58

Davon ab, selbst wenn die Begabung vorhanden ist, schließe ich auf folgendes: Die Fragestellerin ist ein Laie und hat, bezogen auf die Tiefenhypnose, keine Ahnung. Nicht ohne Grund werden diese Dinge u.a. von Therapeuten angewand, die eine entsprechende Ausbildung und/oder Grundlagenseminare besucht haben bzw. anderweitig in der "Medizin" tätig sind. Und da, verbunden mit dem Namen "Powergirl", dies zu fast 100% iger Wahrscheinlichkeit nicht gegeben ist, sollte man es dabei belassen. Wenn aber doch eine Ausbildung vorhanden wäre, ist es fraglich, warum diese Frage gestellt wurde. So oder so, es hat meinen Tag erheitert.

1
Kommentar von Powergirl2222
22.11.2015, 12:59

Woher weißt du das ich 12 Jahre alt bin? Ja ich kann hypnotisieren, ich lerne es zu mindest. Ich helfe dadurch vielen.

0
Kommentar von Abuterfas
22.11.2015, 13:06

Eben, deswegen schrieb ich das auch. Wir stehen auf der gleichen Seite :-)

0

Was möchtest Du wissen?