Frage von chemieboy00, 16

Wie verringert ein Tensid die Grenzflächenspannnung zwischen Öl und Wasser Phasen?

Ich muss einen Schulvortrag über Emulsion und Dispersion halten. Dafür habe ich bereits recherschiert und herausgefunden, dass Dispersionen entstehen, indem die Grenzflächenspannung heruntergesetzt wird (z.B. durch Tenside). Wie funktioniert das auf chemischer Ebene? Vielen Dank schon mal im voraus.

Antwort
von PWolff, 8

Auf chemischer Ebene? Gar nicht. Es sei denn, du meinst den chemischen Aufbau von Tensiden. (Das ist m. E. leicht bei Wikipedia zu finden.)

Auf physikalischer Ebene hat man statt der einen Öl-Wasser-Trennfläche zwei Trennflächen: Öl - lipophiler Teil des Tensids und hydrophiler Teil des Tensids - Wasser. Beide haben sehr geringe spezifische Oberflächenenergien.

Kommentar von chemieboy00 ,

danke erstmal! Ja ich meine den chemischen Aufbau von Tensiden. Spielen zB. Micellen dabei eine Rolle ?

Kommentar von PWolff ,

Umgekehrt: Bei der Bildung von Micellen spielen Tenside eine Rolle.

Chemischer Aufbau: siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Tenside

stark polare und/oder ionische Gruppe an der einen (hydrophilen) Seite, unpolare Gruppe an der anderen Seite. Damit besteht ein Tensidmolekül aus zwei Teilen, von denen einer gut in Wasser und der andere gut in Öl löslich ist.

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 7

Schau Dir einmal diesen Link an:

http://www.seilnacht.com/waschm/tenside.html

Kommentar von chemieboy00 ,

Danke aber die Seite kenn ich schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten