Wie verringere ich meinen Körperfettanteil?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Durch eine gesunde ausgewogene Ernährung, Sport und viiiiel Geduld. Schnell geht da gar nichts. Kann auch sein das du das nie erreichst oder wirklich erst in ein paar Jahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Sport hauptsächlich Ausdauer (Cardio). Eigentlich hat jeder Mensch ein Six Pack, es schiebt sich aber eine Fettschicht dazwischen. Je größer diese, desto weniger sieht man. Die 5 Minuten laufen zum aufwärmen reichen da nicht aus. Du musst deinen Körper dazu bringen Fett zu verbrennen. Der Mensch hat grob gesehen 3 Energiespeicher. Glucose (also Zucker) steht am schnellsten bereit liefert aber wenig Energie. Den Vorrat hast du in 1-2 Minuten aufgebraucht, dann kommt Glykogen (Mehrfachzucker), der liefert schon länger Energie, bin mir da nicht mehr ganz sicher aber glaube der wurde ca 20 - 40 Minuten verbraucht bis endlich die gewünschte Fettverbrennung eingesetzt hat.

Also zusammenfassend: viel Ausdauersport, Kraftübungen auch auf viele Wiederholungen und mehrere Sätze und natürlich auch, wie schon beschrieben eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllAboutPC
25.03.2016, 11:28

Also sollte ich zum Beispiel Minimum 40 Minuten Joggen gehen um fett zu verbrennen?

0
Kommentar von janfred1401
25.03.2016, 11:55

Es gibt auch die Möglichkeit zwei bis dreimal die Woche nur eine normale Mahlzeit zu sich zu nehmen. Wenn der Körper ab 12 Stunden ohne Nahrung ist, dann nimmt er sich was er braucht, aus den Fettpolstern. Angeblich soll die Wirkung sehr gut sein. Das haben Mediziner festgestellt, denen es egal ist, dass die Industrie mit dem Thema "Fettabbau" viel Geld verdienen möchte.

0

Allgemein weniger Essen, eine proteinreiche Ernährung erzielt nachweislich bessere erfolge als eine proteinarme. Cardiotraining. Mach soviele Liegestütze/Situps/Klimzüge/Kniebeugen wie du kannst=3 Sätze(wenn du nicht im Studio angemeldet bist) und mache diese kleinen Bewegungseinheiten einfach nach dem Joggen. Gehe ca. 3-4 Mal die Woche Joggen (30min. aufwärts) und in 2 Monaten siehst du anders aus. Aber beachte den Jojo Effekt, dass wenn du danach aufhörst und "normal" isst, dass du schnell wieder dicker wirst ^^

Hinweis: Nicht am Fett drehen! Fett ist lebensnotwendig! Mindestens 30g am Tag, eher 40g. Dreh an den Kohlenhydraten. Energielieferanten aber nicht essentiell

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die richtige Ernährung, genug Trainig (auch Ausdauer), ein klein wenig Veranlagung, und..

...viiiiiiel Disziplin. Da haperts bei den meisten. Sonst würde ja jeder mit einem top definierten six-pack rumlaufen. Einen niedrigen Körperfettanteil kann man halt nicht für Geld kaufen. Und das ist gut so.

Du brauchst auch keinen KF-Anteil von unter 10%. Das wäre ja schon Wettkampf Body Building Niveau. Ich denke 15% ist schon genug.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr fett verbrennen als du zu dir nimmst. Ganz einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllAboutPC
25.03.2016, 11:25

Dabei nimmt man ja ab oder?

0
Kommentar von AllAboutPC
25.03.2016, 12:19

Okay, also würde 3 - 5 mal die Woche je 40 Min Joggen helfen dass man fett verbrennt?

0
Kommentar von fairydarling
25.03.2016, 15:12

Klar, da reichen auch schon 10 Minuten. Wenn du aber ein Sixpack haben willst, musst du halt viel Sport machen

0

Ernährung! 
Fettarm, eiweißreich, Kohlenhydrate je nach dem was du über den Tag machst. Bei viel Sport viele Kohlenhydrate, bei wenig eben wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ehrlich
Den Körperfettanteil interessiert keinen. Kennst du Kollegah ? Ja ? Wenn Ja weißt du ja vermutlich wie er aussieht. Und er meint, dass Bodymaßindex, Körperfettanteil, usw. egal ist. Schau in den Spiegel, und beurteile dich selbst. Denn (ich weiß ja nicht wofür du ein sixpack brauchst, aber...) andere messen ja auch nicht dein Körperfettanteil, wenn sie dich sehen und du willst ja einen fitten Eindruck machen, oder ? Also bei deiner Frage konnte ich dir diesbezüglich nicht helfen, aber ich hoffe, dass du Das auch berücksichtigst. Egal...
LG und Viel Glück
Christophffel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fairydarling
25.03.2016, 11:25

sehr schöne und ehrliche Antwort!

0
Kommentar von janfred1401
25.03.2016, 11:44

Bodymassindex zählt nicht viel bei Body Buildern. Das ist ja das Verhältnis Körpergröße zum Gewicht. Und wenn ich bei 1,75 Größe 85kg wiege, hat man nach dem BM Index erheblich Übergewicht.

0

Achte auf deinen Kalorienverbrauch und reduziere deinem bedarf um 200-400 kc...fett sehr wenig zu dir nehmen und dann wird es ziemlich schnell gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?