Frage von acherrygirl2, 51

wie verrführe ich meinen besten Freund?

Hey ihr :) Also folgendes: Ich und mein bester Freund (sind beide 16) kennen uns jetzt schon 2 Jahre und waren Anfangs als wir uns kennengelernt haben kurz zusammen, aber nur für ungefähr eine Woche.. dann habe ich Schluss gemacht weil ich gemerkt habe, dass ich ihn irgendwie nicht genug geliebt habe und mir war die Freudschaft zu wichtig. Doch dadurch, dass ich Schluss gemacht habe war er anscheinend so verletzt, dass wir ca ein halbes Jahr keinen Kontakt mehr hatten.. wir haben dann irgendwie wieder zueinander gefunden und naja Anfangs wollte er immernoch was von mir aber ich habe immer abgeblockt.. das ganze ist jetzt schon über ein Jahr her und weil wir nicht in der selben Stadt wohnen sehen wir uns nicht häufig. Ich möchte gerne so ein Friends with Benefits ding mit ihm führen.. und ich bin mir auch sicher dass ich ihn dadurch nicht verletzen würde, er hatte in der zwischenzeit eine Freundin usw.

Also, ich möchte ihn irgendwie 'verführen'.. wir treffen uns morgen Abend, aber draussen zum rumhängen in der Stadt.. (keine Chance irgendwie reinzugehen) und ja ich hatte an so etwas gedacht wie anflirten oder möglichst viel Körperkontakt undso hahah oh man .. Hat irgendwer von euch eine Idee was Jungs da so anmacht oder wie ich mich am besten verhalten sollte ? (achso und ich stehe nicht auf ihn nur zur info :D) und ich bin eigentlich auch für morgen abend erstmal nur auf rummachen undso aus :) Danke schonmal im Vorraus :* Lg.

Antwort
von tom691, 51

naja bei jungs in diesem alter reicht oft schon ein :  hallo hast du bock^^


wenn du ernsthaft für ihn etwas empfindest und ihn schon mal enttäuschst oder verletzt hast, dann solltest du ihm einfach sagen was du fühlst


wenn du einfach nur rummachen willst und er anders empfindet könntest du ihn wieder verletzten, du solltest schon darauf achten wie du mit den gefühlen von anderen umgehst

ohne dich beleidigen zu wollen, hört sich dein verhalten sehr unreif und egoistisch an und lässt eher auf ne 12 jährige schließen als 16

Antwort
von Tamborin666, 34

Die Frage ist doch eher, ob er auf deine plötzliche 'Anmache' überhaupt eingeht? Du hast ihn jetzt sooft zurückgewiesen, dass er sich jetzt wahrscheinlich ziemlich veräppelt vorkommen wird, wenn du jetzt einen gro?en Schritt in seine Richtung machst. Du solltest das ganz anders angehen, meiner Meinung nach. Habt eine schöne Zeit, habt Spaß und lacht und genießt es. Wenn es ernster wird, solltest du ihm von deinen Gefühlen berichten, die du schon immer hattest (!) - nicht erst jetzt irgendwie, und du nur große Angst hattest oder so etwas, schließlich ist die erste Beziehung eine ganz neue Situation für dich. Das wird er bestimmt verstehen und schwupps seit ihr wieder zusammen.

Ich bin zwar ein Mann, oder gerade deshalb kann ich sagen, es wird so klappen. Dieses vorherige teenager-hin und her bei euch verunsichert uns Männer und wirkt eher wie Machtspielchen - also nicht so gut.

Antwort
von SchanineJa, 25

Es ehrlich sagen und keine Spielchen spielen . Er kann ja dann entscheiden ob er das überhaupt möchte .

Antwort
von DrDralle, 38

Verführen... Beim Gespräch deine Hand auf seinen Körper platzieren, viel länger als notwendig liegen lassen. Deine Brüste an ihn drücken. Seine Hand an deine Brust drücken, "fühl mal wie sehr mein Herz schlägt".... usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten