Frage von Carolin0101, 99

Wie vermeide ich es über Nacht "auszulaufen"?

Dieses Wochenende bin ich auf soetwas wie einer Klassenfahrt und meinen krassen Bauchschmerzen zufolge, bekomme ich möglicherweise meine Tage. Bei den ersten beiden malen, habe ich immer zu Hause geschlafen und es war egal ob ich "auslaufe" oder nicht. Aber da ich mich nicht blamieren will, möchte ich es lieber verhindern. Habt ihr Ideen? Und was kann ich (abgesehen von Tabletten schlucken, da ich keine habe) gegen diese heftigen Bauch- und Unterleibsschmerzen tun, ohne die ganze Zeit abgeschottet im Bett zu liegen ?

Danke für hilfreiche Tipps 😘

Antwort
von kindofdreamy, 59

Nimm am besten immer zwei Binden: kleb' die zweite Binde auf die erste Binde.
Wenn du Tampons benutzt würde ich die saugfähigeren Tanpons nehmen und evtl. auch noch eine Binde zur Sicherheit so solltest du garantiert nicht auslaufen :)

Für die Bauchschmerzen, nimm dir eine Wärmeflasche oder Kompressen mit.

Antwort
von Ninawendt0815, 36

Tampons und Nachtbinden nutzen. und ggf ein eigenes Handtuch runter legen, dann dürfte nix passieren

Andere Frauen haben auch Ihre Tage, sei wie du selbst und lass dich von Deiner Periode nicht einschüchtern, es gibt weit aus schlimmere Sachen als die monatliche Blutung!

Antwort
von xxxTEDDYxx, 55

Pack dir eine Wärmflasche ein und nimm saugstarke Tampons/Binden mit ansonsten oft merkt man es wenn man kurz vom auslaufen ist

Antwort
von Nordseefan, 40

In der Drogerie gibt es (relativ) dünne, aber saugfähige 2Endloswindeln".

Erschrick nicht, das sind keine Pampers, man könnte es eher als Superlange ( und breiter als die "normalen" Einlagen sind sie auch) bezeichnen.

Antwort
von Shany, 44

Nimm eine Wärmflasche mit zb

Antwort
von AiSalvatore, 47

Wechsel regelmäßig deinen Tampon. Am besten kurz vor dem Schlafen gehen und dann normal direkt wieder nach dem Aufstehen und sonst eben im Laufe des Tages. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community