Wie vermeide ich eine Überbelichtung bei Langzeitaufnahmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst einen Graufilter vor dein Objektiv schrauben, das wirkt der langen Belichtungszeit entgegen.

http://www.graufilter.net/#weshalb-wird-ein-graufilter-benoetigt

Unter dem Link findest du auch eine Tabelle zur Berechnung der Belichtugnskorrekturen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
11.02.2016, 15:28

Vielen Dank für den Tipp! Ich habe mir vor einigen Tagen einen 1000-fachen ND Filter gekauft, wussste aber nicht genau mit der Belichtungskorrektur umzugehen... Die Tabelle löst dieses Problem allerdings :-)

1

Es kommt zu viel Licht auf den Sensor. Hier kommt man schnell an die Grenzen von den Kameras. Beheben kannst du es am besten mit einem Neutraldichtefilter. Die reduzieren den Lichtanteil, der auf den Sensor fällt. Bei starkem Sonnenlicht empfehle ich einen 1000x ND Filter zu nehmen, damit bist du auf der sicheren Seite. Hier einfach ohne Filter manuell scharf stellen, Filter rauf und los fotografieren. Die Filter gibt es angepasst für die verschiedenen Objektivgrößen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
05.02.2016, 16:30

Danke für deine Antwort!

0

Kürzer belichten, kleiner Blende (größere Zahl!), geringere Empfindlichkeit - jeweils allein oder auch in Kombination. Mache einfach eine "Belichtungsreihe" und schaue, was sich im einzelnen wie verändern läßt.

10 sek bei Blende 11 und ISO 100 - Du  versuchst das doch wohl nicht bei Tage, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
05.02.2016, 16:30

Kürzer belichten, kleiner Blende (größere Zahl!)

Ich kann bei meiner Kamera keine höhere Blende als 11 einstellen. Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem einen höheren Wert einstellen zu können?

10 sek bei Blende 11 und ISO 100 - Du  versuchst das doch wohl nicht bei Tage, oder?

Genau so ist es.

Danke für deine Antwort!

0

ND Filter sollte dir helfen aber informier dich besser mal bei Google oder youtube da gibt es sehr viele Videos über das Thema

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuviel Licht für diese Einstellungen. Nutze doch einfach die Belichtungswaage im Sucher oder Display deiner Kamera. Wie das geht, steht in der Bedienungsanleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasibert
05.02.2016, 17:52

Falls noch kein Graufilter vorhanden, kannst du auch die Dämmerung nutzen, wo du sowieso länger belichten musst.

1

Wähle eine kleinere Blende oder verwende einen ND Filter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
05.02.2016, 16:24

Welche Blende kannst du empfehlen? An einen ND-Filter habe ich auch schon gedacht, aber wie verrechne ich das ganze dann unter der Verwendung eines solchen? 

Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?