Wie vermeide ich eine Anzeige wegen Sachbeschädigung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Servus,

prinzipiell musst du ja zu uns nicht zu einer Vorladung kommen bzw. aussagen. Ich tät mir aber zumindest mal anhören, wie die Kollegen gerade auf dich kommen (Video, Zeugenaussage etc.). Wenn die Sachlage klar ist, würde ich an deiner Stelle möglichst schnell versuchen, den Schaden zu tilgen - zivilrechtlich könnte das der Geschädigte nämlich sowieso einklagen... aber dann zahlst du auch noch seine Anwaltskosten etc.

Strafrechtlich denke ich nicht, dass du dir große Sorgen machen musst... klar müssen die Kollegen eine Anzeige gegen dich aufnehmen, wenn hinreichender Verdacht vorliegt, dass du der Täter bist. Aber das sollte durch die Staatsanwaltschaft eingestellt werden... es liegt einfach kein öffentliches Interesse an einer Strafverfolgung vor - vorallem nicht, wenn der Schaden bereits getilgt wurde.

Theoretisch liegt eine Sachbeschädigung vor - solltest du nicht mehr Herr deiner Sinne gewesen sein, wegen dem Genuss von ein, zwei kleinen Bierchen, käme evtl. folgender Paragraph zur Geltung:

§ 323a StGB
Vollrausch

(1) Wer sich vorsätzlich oder fahrlässig durch alkoholische Getränke oder andere berauschende Mittel in einen Rausch versetzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn er in diesem Zustand eine rechtswidrige Tat begeht und ihretwegen nicht bestraft werden kann, weil er infolge des Rausches schuldunfähig war oder weil dies nicht auszuschließen ist.

Aber als Ersttäter, alkoholisiert, ohne Geschädigten (wenn du ihm den Schaden ersetzt).... seh ich keinen Grund für eine Anklage...

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flippy9988
18.05.2017, 21:47

Danke für deine Antwort!

1

Ich würde bei der Polizei vom Zeugnisverweigerrungsrecht gebrauch machen. Der Schadenersatzanspruch ist zivilrechtlich, das hat mit der Strafanzeige nichts zu tun.

Wie ist den die Scheibe kaputt gegangen? Wurde sie bewusst eingeschlagen oder bist du betrunken davor gefallen. Hier liegt der Knackpunkt. Bei Vorsatz kann die Sachbeschädigung neben den Schadenersatzanspruch auch strafrechtlich geahndet werden. Bei fahrlässigkeit ( z.B "aussversehen dovor gelaufen im suff") besteht nur der Zivilrechtliche Schdenersatzanspruch des Scheibeneigentümerd. Daher würde ich mich erstmal erkundigen wie es passiert ist. Fahrlässige Sachbeschädigung sieht das Strafrecht nicht vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dommie1306
18.05.2017, 09:56

Ich weiß zwar was du meinst, aber "Zeugnisverweigerrungsrecht" ist hier falsch... er ist ja nicht Zeuge sondern Beschuldigter... als solches hat er ein Aussagerecht... auf das er aber auch einfach verzichten kann...

Beim Rest geb ich dir Recht;)

0

Zahl den Schaden und. Sage bei der Polizei, dass du total besoffen warst. Die Staatsanwaltschaft hat da kein Interesse an der Verfolgung. Die Polizei muß nur handeln, weil der geschädigte Strafantrag gestellt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann wird sowas am Telefon mitgeteilt, in der Regel kommt ne Vorladung mit der Post, anrufen kann ja jeder, im Brief ist nen Aktenzeichen und ne Adresse wo Du hinmußt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flippy9988
16.05.2017, 22:08

Ich wurde heute von einer privaten Nummer angerufen und diese hat mir das mitgeteilt. Ich muss dazu sagen dass ich gar nicht sicher sagen kann, dass ich die Scheibe eingeschlagen habe, da ich mich nicht an alles in dieser Nacht erinnere. Auch meine Freunde hätten mich dabei nicht gesehen und typisch wäre so eine Verhalten für mich auch nicht. 

0
Kommentar von Dommie1306
18.05.2017, 09:57

Ach doch, wir rufen schon mal an... geht schneller als mit der Post...

0

Kommt das denn hin.. das du was kaputt gemacht hast? Weißt du wo das war? Falls ja.. geh hin, zahl den Schaden .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flippy9988
16.05.2017, 22:05

Ich weiß ungefähr wo es ist aber nicht was genau. Aber mir wurde gesagt ich soll an einem bestimmten Tag zur Polizei gehen um dort meine Aussage zu machen. Würde das etwas ändern wenn ich mich direkt vor Ort darum kümmere?

Danke für die rasche Antwort

0

Das liegt nicht in deiner hand. Es kommt auch darauf an ob es zwischen privatläuten ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?