Wie vermarkte ich meinen Dienst am besten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Werbung bei Google AdWords kann richtig teuer werden für Neueinsteiger.  Billiger ist es, Suchmaschinenoptimierung zu lernen. Google AdWords kostet pro Monat 100 bis 10000 Euro. Ein gutes Buch über Google AdWords und Suchmaschinenoptimierung kostet um die 40 Euro.

Wenn dich das interessiert, kann ich dir eine Bücherliste zu AdWords und SEO per E-Mail zukommen lassen.

Ansonsten viel Erfolg bei deinem Webprojekt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnoObi
23.02.2016, 20:02

Okay, danke! Wenn AdWords so teuer wird, lass ich die Finger davon. Dann werde ich eher Suchmaschinenoptimierung wählen. Da wäre ich froh, wenn ich eine gute Bücherliste bekommen könnte!

0

Also Firmen per E-Mail anzuschreiben ist Spam = verboten und deswegen vollkommen kontraproduktiv, um sich einen seriösen Namen zu machen. Der klassische Weg ist meiner Meinung nach noch immer: Geh dorthin, wo deine Kunden sind und mache dich nützlich und falle auf durch Kompetenz. Das kostet nichts, außer deiner Zeit. Außerdem führt m. E. heutzutage fast nichts an Google Adwords + Facebook vorbei. Deine Zielgruppe muss sehen und ggf. auch erleben, was gut an deinem Service ist und am besten darüber berichten. Das könnte beispielsweise durch kostenlose Proben deiner Leistung funktionieren, die du dann auf Facebook und/oder Google bewirbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnoObi
21.02.2016, 11:05

Danke für die Antwort! War schon sehr hilfreich, weil fast hätte ich die E-Mails gesendet!
Im Bezug zu Google Adwords, lohnt sich das? Ich meine ein Besuch kosest ja um die 10c, wenn ich nicht falsch informiert bin. 
Ich weiß nicht, inwieweit du dich damit auskennst, aber ich habe gelesen, dass es sinnvoll ist, das https Protokoll zu verwenden, da dadurch meine Seite besser bei Google gelistet wird. 

0

Was möchtest Du wissen?