Wie verliebt er sich in mich, obwohl ich lange vergeben war..?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Erst Sex, dann Partnerschaft klappt nur selten. Das ist einfach die falsche Reihenfolge und die Frau ist für die meisten Männer unterbewusst nicht mehr als Partnerin erstrebenswert, weil sie ja schon alles erreicht haben.
  • Verlieben funktioniert über gemeinsame Erlebnisse, möglichst spannende, aufregende, neue, besondere. Unternehmt was zusammen, macht Ausflüge, Kurzreisen zusammen, plaudert und lacht viel zusammen. Mach dich nicht an ihn ran, sondern lass ihn dich als tolle Frau erleben und selbst scharf auf dich werden. Aber wie gesagt, eigentlich wäre das der erste Schritt... Sehnsucht nach Sex, Lust auf die Frau ist die Triebkraft für den Mann, aber wenn er schon Sex hatte, ist diese Triebkraft dahin.
  • Drittens ist es leider tatsächlich so, dass man die Ex eines Freundes eben als genau das sieht. Ganz besonders, wenn man weiterhin mit dem Kumpel befreundet ist. Ich würde niemals eine Freundin eines guten Freundes übernehmen. Das wäre doch für alle Arten von geselligem Zusammensein schädlich, von Geburtstagsfeiern über Grillfeste bis hin zu eventueller Hochzeit oder so. Ne, das geht auch für mich gar nicht. Die Exen von guten Kumpels sind Tabu für feste Beziehungen. Ich finde das richtig und anständig von ihm.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich öfter mit ihm treffen..auch mal Dinge Unternehmen. Aber auf keinen Fall mir ihm in die Kiste steigen. Der Rest entwickelt sich dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?