Frage von ABCDEFGHIJLK, 110

Wie verläuft eine Hochzeit wenn die Braut Deutsch ist und der Mann Türkisch?

Wird bei der Hochzeit dann trotzdem das rote Band benutzt und gibt es auch trotzdem kina? Werden trotzdem Traditionen ausgeführt oder wie ist es?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Enalita2, Community-Experte für türkisch, 47

Es kommt doch ganz darauf an, in welchen Traditionen Du heiratest. Zunächst musst Du eine standesamtliche Heirat haben. Die kann in einem deutschen Rathaus oder auch im Konsulat durchgeführt werden. Danach könnt Ihr Euch auch durch einen Imam trauen lassen (was man als türkische Hochzeit bezeichnet), Das "rote Band" soll bedeuten, dass Du Jungfrau bist!!!!! Eine "kina gecesi" ist eine Sitte aus derndörflichen Gegenden der Türkei. Niemand macht das in Großstädten, es sei denn, die Brautleute kommen vom Dorf oder wollen eine extravagante Sache mit viel Pomp. Das ist so etwas wie ein deutscher "Polterabend". Das Bemalen der Hände mit Henna (kina) wird da gemacht. Es sieht später immer aus, als hätte die Frau sich nicht die Hände gewaschen. Es hat auch -wie immer irrtümlich verbreitet wird- keine religiöse Bedeutung. Welche religiöse Bedeutung hätte es, wenn Du diese Bemalung mit Haarfarbe machen würdest. Hat die gleiche Wirkung Noch einmal "rotes Band". Sei froh -wenn Du keine Jungfrau mehr bist- dass die Familie nicht auch noch das blutverschmierte Tuch nach der Hochzeitsnacht sehen möchte. Das gibt es immer noch. (Allerdings auch in Italien). --- Lass Dir nicht einreden, dass eine Heirat vor einem Imam gültig ist! Er muss die Heiratsurkunde vor einer weltlichen Stelle einsehen, sonst macht er sich strafbar. Allerdings halten sich nicht alle daran. Und diese Ehe wäre auch nicht rechtlich gültig. Sehr viele deutsche Mädchen glauben das aber. 

Antwort
von SinanBekir, 30

Beispiele dafür wie das im türkischen abläuft findest du auf www.benevleniyorum.de

Prinzipiell ist es aber von euch abhängig wie ihr eure hochzeit gestaltet. Du solltest dich zunächst mit deinem zukünftigen Ehemann über seine und deine Wünsche erkundigen. Wenn er es traditionell haben möchte, sollte er dich schon darüber informieren was dann alles durchgeführt werden soll. Das rote Band, genannt Kurdele steht ja eigentlich für die Jungfräulichkeit. Kina Abend und so weiter sind eigentlich alles wunderschöne Zeremonien. Man sollte dir diese nur richtig erklären damit du dich nicht wunderst.

Auch werden diese in allen regionen unterschiedlich durchgeführt, also je nach herkunft deines Mannes. Wenn du dich gut mit den Eltern verstehst kannst du sie natürlich auch fragen. Sie werden dir sicherlich zur Seite stehen. Bei der Heirat vor dem Imam wird bestätigt, dass Ihr vor Gott verheiratet seit. Manchen Männern legen wert darauf, andere nicht.

Der Kina-Abend ist auch eigentlich etwas sehr schönes. Schau am besten mal auf der Internetseite benevleniyorum.de nach, da erklären die alles und ein Forum gibt es auch.

Antwort
von ehighdanca, 52

Das liegt am Brautpaar  inwiefern sie die Traditionen  umsetzen und wie sie Kompromisse  eingehen. Dafür  gibt es keine festgelegten Regeln das ist jeden individuell selbst überlassen, 

Kommentar von lsunl ,

Genau so sieht's aus, bin mit einem Türken verheiratet & es war allein unsere Entscheidung, wie wir das umsetzten. :)

Antwort
von NomiiAnn, 38

Naja, das sollte das Brautpaar für sich entscheiden. Also wie sie es möchten. Nur Türkisch, nur deutsch. Oder beides? Ich denke da sind viele Möglichkeiten offen. Also grundsätzlich wenn Unterscheidungen Kulturen und Traditionen aufeinander treffen.

Antwort
von grubenschmalz, 25

Ist beim Standesamt immer gleich.

Antwort
von Allexandra0809, 28

Das ist Sache der Brautleute. Erfahrungsgemäß wird dann aber alles nach türkischer Tradition ablaufen.

Antwort
von loveturkey50, 28

Wenn die Traditionen dem Mann wichtig sind dann ja aber bitte kein roten Band wenn sie schon sex hatte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten