Frage von janegon,

Wie verkuerze ich meine Fahrradkette?

die kette ist zu lang und springt deshalb immer ab. brauch ich spezielles werkzeug um ein paar glieder rauszunehmen, oder muss ich das rad direkt zum haendler bringen?

Antwort von demosthenes,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du musst dabei mindestens zwei Glieder herausnehmen, sonst passt das nicht.

Dazu brauchst Du einen "Nietendrücker", der wahrscheinlich weniger kostet, als die "Reparatur" beim Händler und den Du natürlich auch in Zukunft immer wieder benutzen kannst.

Kommentar von albatros,

das kann ich aus eigener erfahrung nur empfehlen, gibt es im fachhandel und ist damit ganz leicht zu bewerkstelligen

Antwort von Moltobene,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

An der Seite der Kette ist irgendwo eine Klammer die du abschiebst.Dann läßt sich die Kette öffnen.2 oder 4 Glieder weiter feilst du die Niete auf einer Seite ab und schlägst sie mit einem Nagel heraus.Kette schließen,Klammer aufschieben,fertig.

Kommentar von dagmar164,

Hallo Moltobene, die Klammer ist das s.g. Kettenschloß.

Kommentar von Moltobene,

Ich meine die Klammer(Federclip)außen an der Kette,die das Kettenschloß zusammenhält.Das Kettenschloß besteht insgesammt aus 3 Teilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten