Frage von 6fragen, 91

Wie verkraftet man ein: "Ich liebe dich nicht"?

Ich (15/m) bin jetzt nicht gerade verliebt, aber wäre trotzdem gerne auf ein "Nein, das wird nix mit uns, sry!" vorbereitet sein. Danke schonmal im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xKaneeki, 45

Man muss loslassen können. Du musst akzeptieren, dass man auch abgelehnt werden kann. Du musst dir das auch mal andersrum vorstellen. Ein Mädchen liebt dich, aber du willst nichts von ihr und sagst ihr, dass du sie nicht liebst. Dass ein Mädchen das dann zu dir sagt, muss man akzeptieren. Ist zwar verletzend, aber so ist es halt. Bleib stark! :)

Kommentar von 6fragen ,

Muss ja nicht unbedingt anders sein bei Jungs oder? 

Kommentar von don2016 ,

@6fragen...da ist es ähnlich oder genauso...Liebe ist Liebe...und loslassen ist loslassen, da spielt es keine rolle ob Mädchen oder Junge...

Kommentar von xKaneeki ,

Was meinst du? 👀

Kommentar von xKaneeki ,

Ach so meint er das.

Ja genau. Es ist egal welches Geschlecht. Es ist bei beiden Geschlechtern gleich :)

Antwort
von Grepolis66, 32

Wenn du jemanden wircklich liebst, lass ihn frei...
Probiert es damit, ist oft für beide seiten das beste bei einer Absage ;-)
Aber Glück auf das klappt schon

LG grepolis

Antwort
von AlphaEditsMC, 19

Auf so etwas kann man sich leider nicht vorbereiten. Du kannst nur vorher keine großen Erwartungen haben und danach versuchen dich abzulenken.

Antwort
von Anothergirl5, 20

Da kann man sich glaube nicht richtig drauf vorbereiten... Du darfst dir vorher nur nicht zu große Hoffnungen machen!

Antwort
von HSDXD09, 22

Versuch einfach den Tag erstmal zu beenden und an was anderes denken. Es ist nicht schön, dass kommt leider ihm leben auch vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten