Wie verkleidet man sich als Journalismusstudentin und Krimibuchautorin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich trage zu ofiziellen anlässen (ungern) ein Kostüm, aber am liebsten "legere Studenten-Klamotten" (was zur Hölle stelle ich mir darunter vor???)

Darunter stelle ich mir ganz konkret folgendes Outfit vor: Jeans (nicht unbedingt 'ne enge Röhre), weißes Langarm-Shirt unter kurzärmligem Poloshirt oder kurzärmliger Bluse, irgendwelche flachen Schuhe, wenig bis kein Schmuck (höchstens 'ne dezente Halskette).. und markenmäßig irgendwie Esprit oder sowas im "Midprice-Segment". Das ist zumindest so das "typische Studentinnenoutfit" das ich vor mir sehe :) Sind zwar überwiegend Lehramtsstudentinnen die ich kenne aber das kommt zu Journalismus etwa hin.. ich arbeite bei einer Zeitung & eine junge Redakteurin bei uns kleidet sich sehr ähnlich ----------> Wobei es ihr super steht :)

Meine Frisur bezeichne ich selbst als "kreatives Chaos"

Dazu denke ich sofort an 'ne ehemalige Mitschülerin aus der Berufsschule.. die ging einfach "ziemlich unfrisiert" wie sie mir sogar mal sagte aus dem Haus. Sie hatte längere dunkle Haare, die sie entweder zum Zopf band oder offen trug.

Hoffe dass ich dir helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilzjoghurt
05.11.2015, 16:00

Bekommt man das irgendwie hin noch so aufzupeppen, dass es nicht langweilig ist?

1

Was möchtest Du wissen?