Frage von borderline55, 30

Wie verhindern das mein Rechner benutzt wird?

Ich habe meinem Vater zum Geburtstag einen gebrauchten Laptop für 150 € geschenkt, da er meistens nur Office und Internet benutzt. Jedoch benutzt der ständig meine high end gaming pc, mit der Meinung das meiner besser ist und er ihn auch zum Teil bezahlt hat, was auch stimmt. Was kann ich tun damit er den Laptop benutzt? Passwortsicherung darf ich nicht machen. gibt es irgendwelche programme die vortäuschen, das etwas am pc kaputt ist oder irgendwelche Spassviren?

Danke im Vorraus!

Antwort
von herakles3000, 7

Versuch ihn zu überzeugen das ohne Passwortschutz jeder auf deine Daten zugreifen kann und damit alle über dich herausfinden kann zb auch wo du gesurft hast um zb dich über ien 'Thema wie zb erkrankungen zu erkundiegen oder auch welche Adressen du im Internet gesucht hast oder auch das jedrr auch zugrif auf deine Webcam hat wen du keinen Schutz dafür nutzen darfts wen das auch nichts bring Setze zb ein Scherzprogram auf dein benutzerkonto und richte einfach ein zweites konto nur für ihn ein und dein konto schützt du mit einem Passwort auf das keiner kommen kann selbst wen er dich und deine hobbys kennt.mit diesem konto kann er zwar surfen oder spiele machen aber nicht an deinen einstellungen was ändern.

Antwort
von mirolPirol, 6

Du darfst keinen Passwortschutz einrichten? Mach deinem Vater klar, wie wichtig ein Passwortschutz ist! Richte dir dann einen Fake-Account ein, den du angeblich nutzt. Dort kann er sich ja auch anmelden (Benutzer mit eingeschränkten Rechten). Du selbst arbeitest aber mit einem eigenen Konto, von dem er nichts wissen muss. 

Es geht doch nicht, dass er deinem Emails, Chats, Dokumente und Fotos sieht und nachvollziehen kann, wo du dich im Internet herumtreibst! Mach ihm klar, dass man auch schon mit 12 eine Privatsphäre hat, die auch Eltern respektieren sollten. Du bist wahrscheinlich älter, also gilt das erst recht!

Antwort
von MightyM01, 12

eine Passwortsicherung ist aber schon etwas sinnvolles. das beste wäre wenn du ihm auf deinem PC ein zweites Benutzerkonto einrichtest. so kannst du deine Sachen von dem was er macht trennen. so kommt ihr euch nicht in die quere und du kannst dein Benutzerkonto mit einem Passwort sichern.

Antwort
von dufisch11, 17

Spassviren gibts sicher. Schau mal im Internet. Red aber mit ihm wenns dich so sehr stört. Es gibt aber such Programme mit denen man Programme sperren kann. Also Programme sind dann Passwort geschützt. Oder täusch einfach eine Störung des PC's.

Antwort
von DasPigi, 28

Täusche vor das ein Virus oder ähnliches oben ist :P dann macht er nichts mehr mit dem Ding :D

Kommentar von borderline55 ,

Wie denn?

Kommentar von DasPigi ,

öhhh einfach sagen das einer oben ist der z.B die Bankdaten oder so auslest wenn man sie eingibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten