Frage von Cowgirl17, 59

Wie verhindere ich das er schluss macht?

Ich bin im moment total am Boden da ich Angst habe das mein Freund(21) mit mir schluss macht. Wir sind jetzt knapp 4 Monate zusammen. Er hat mir heute gesagt das er nicht weiss ob er noch lenger mit mir zusammen sein will. Ich weis ich bin noch jung(17),aber ich habe mich schon vor 2 1\2 Jahren in ihn verguckt und hatte immer nur gefühle für ihn. Es gab sogar eine Zeit als ich ihn vergessen wollte,für eine kurze Zeit ist mir das immer gelungen aber dan habe ich ihn entweder wieder gesehen oder er hat mir wieder gschrieben. Ich weis einfach nicht was ich machen soll.😔

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 13

Er macht schluss ? TU DAS!

Der einzigste Grund warum du das Problem hast ist schlicht und einfach mangelndes Wissen. Wenn er mit dir schluss machen will, gibt es einen Grund und die Chance das du diese Grund noch nichteinmal kennst ist extrem hoch, denn wenn du wüsstest warum du das Problem hast währe es doch nicht passiert nicht wahr ? Albert einstein hat einmal gesagt "du kannst ein Problem niemals mit dem Selben maß an wissen lösen mit der es überhaupt entstanden ist." deshalb ist effektiver genau 2 Dinge zu tun.

1. Sage einmal Stopp und tu erstmal Garnichts. Wenn er schluss machen will, kann es sehr gut sein, das du emotional etwas aufgeladen bist. Die Chance das du etwas dummes sagst oder tust das alles noch viel schlimmer macht ist entsprechend hoch. Deshalb ist es besser erstmal garnichts zu tun. Auserdem ist es zu handeln obwohl du nicht weißt wie das Problem überhaupt entstanden ist oder wie du da wieder herauskommst der direkte weg ins absolute Chaos. Wenn du ihn aber eine Zeit lang nicht schreibst oder dich eine Zeit nicht meldest ist nicht viel passiert aber wenn du etwas dummes sagst oder tust wirst du es nicht wieder zurück nehmen können.

2. Eigne dir mehr wissen an. Finde heraus warum du das Problem mit ihm hast und wie du da wieder heraus kommst, dann komme wieder und tu genau das!

Kommentar von Cowgirl17 ,

Ich werde versuchen das zu machen,aber ich bin mir gerade am überlegen was der Grund dafür sein könnte.

Antwort
von pingu72, 9

Wie willst du das verhindern? Mitleid erwecken, überreden, betteln, erpressen? Du willst doch bestimmt dass er mit dir zusammen ist weil er dich liebt und bei dir sein will und nicht weil er es "muss".

Rede in Ruhe mit ihm, entschuldige dich, klärt euer Problem. Wenn er sich dann trotzdem trennt musst du das leider akzeptieren, alles andere hätte keinen Sinn....

Antwort
von KriLu, 36

Was hat er denn für Gründe, die dafür sprechen, dass er nicht mehr mit dir zusammen sein will? Vllt. ist das auch einfach nur mal eine Phase von ihm. Die hatte ich bei meinem Mann auch schon. Und trotzdem sind wir noch zusammen und glücklich.

Letztendlich kannst du ihn zu nichts drängen. Wenn du darum bettelst, dass er bei dir bleibt, dann geht das meist nach hinten los.

Kommentar von Cowgirl17 ,

Also es ist so das wir uns am samstag gstriten haben,ich wollte dann mitnihm persönlich rede und bin zu ihm gegan,er war da aber schon bei seinem Onkel,da ich das wusste und ieser nicht weit entfernt war bin ich dahin gegangen. Ich habe da geklopft und als die Tür aufging habe ich gesagt das ich mit meinem Freund reden möchte. Und jetzt ist es so das sein Onkel diese Geschite etwas anderst erzählt und zwar das ich eingach ins Haus gegangen sei und ich glaube mein Freund glaubt ihm mehr als mir und er findet es scho frech das ich dahin gegangen bin. ich hoffe du verstehst was ich geschrieben habe.

Kommentar von KriLu ,

Dann sag deinem Freund, dass du nur da warst, weil du dich entschuldigen wolltest. Egal, was der Onkel sagt, wenn du versuchst, dich noch groß zu rechtfertigen, machst du es wahrscheinlich nur schlimmer. Wenn er daraus ein großes Ding macht, dann glaube ich nicht, dass du die Beziehung noch retten kannst. Dann hat er bereits seinen Entschluss gefasst, so leid es mir tut :(

Antwort
von zzzrrrxycv121, 22

Wenn er nicht will kannst du nichts machen, dann ist es definitiv besser getrennte Wege zu gehen.
Denn wenn er aus zwang mit dir zusammen ist, dann besteht eine sehr große Gefahr des fremdgehens.

Antwort
von tachyonbaby, 22

Wie Du verhinderst, daß er mit Dir Schluß macht? Gar nicht!

Wenn der nicht weiß, was er will, solltest Du Dir zu schade sein, Dich an ihn ranzuhängen. Mögen die meisten Männer eh nicht. Mach Dich rar und kostbar. Zieh Dich zurück, kümmere Dich um Deine anderen Freunde, pflege Deine Hobbys; geh aus, leb' Dein Leben. Schau zu, daß Du auf eigenen Beinen stehst.

Sein Lebensglück von anderen Menschen abhängig zu machen oder gar von einem einzigen Menschen, war noch nie eine gute Idee!

Antwort
von MaraMiez, 3

Willst du wirklich mit wem auf Teufel komm raus zusammen bleiben, der nicht weiß, ob er das überhaupt möchte?

Was bringt dir das?

Reisende soll man nicht aufhalten.

Antwort
von Wernerbirkwald, 13

Du solltest dich mit dem Gedanken vetraut machen,dass es vorbei ist.

Würde er dich lieben,kämen ihm diese Worte nie in den Sinn.

Er gibt auch noch andere.

Antwort
von marina2903, 19

das musst du wohl dann akzeptieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten