Wie verhinder ich Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zuerst einmal die Frage: Brauchst du die Hilfe für dich selber, oder für deine Freundin? Und wenn du sie wegen dir brauchst, ist dir irgendwas passiert, weshalb du denkst, dass du bald daran denken würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jomanoma
05.01.2016, 02:36

Für meine Freundin. Ich bin ein fröhlicher junge der immer gute Laune hat.

0
Kommentar von anksmt
05.01.2016, 02:41

Es freut mich, dass du Freude am Leben hast!
Ich bezweifle, dass du deiner Freundin viel helfen kannst. Zeig ihr einfach, dass du für sie da bist. Schreib/Sag ihr allerdings nicht alle naslang "Ich bin für dich da", dann wird sie sich schwach fühlen, und das wollen die meisten depressiven Menschen überhaupt nicht. Wenn du merkst, dass es ihr sehr sehr schlecht geht, frage DANN was los ist & sage ihr, dass du immer für sie da sein wirst & zeig Interesse an dem, was sie sagt. Sonst könntet ihr nur noch einen Packt abschließen, dass immer wenn sie kurz vorm ritzen ist, sie dir Bescheid sagt damit du sie von abhalten kannst, aber das wird sie wahrscheinlich nicht einhalten. Am sichersten ist aber immer noch ein Besuch beim Psychologen!

0

Du kannst ihr "nur" halt geben und mit ihr reden. Die Depressionen allerdings kannst du nicht verhindern. Rede mit ihr und mach ihr klar dass du für Sie da bist und sie nicht fallen lässt. Freundschaft und halt zu erfahren macht viel aus. Du kannst ihr als Herz legen sich Hilfe von außen zu holen. Aber wenn sie nicht dazu bereit ist kannst du sie nicht drängen, denn das ist eine Entscheidung die sie für sich selbst treffen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu allererst sollte sie mit ihrem Vater oder ihrer Mutter sprechen!
Der nächste, wirklich dringende, Schritt ist ein Psychiater, der ihr Medikamente gibt, oder eine Einweisung in eine Klinik, falls sie immer noch ritzt und starke Selbstmordgedanken hat. Sobald es ihr besser geht, sollte sie in Gesprächstherapie gehen.
DU kannst die Depression nicht verhindern. Du kannst ihr bloß in ihrer schweren Zeit beistehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies dir den wikipedia eintrag durch und versuch die punkte zu vermeiden die da stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jomanoma
05.01.2016, 02:37

Ok danke 

0

Du kannst ihr nicht helfen,  niemand kann ihr helfen nur sie selber kann sich helfen denn alles ist kopfsache sie kann zu nem Therapeuten gehen der ihr den Weg in die richtige Richtung zeigt allerdings gehen muss sie diesen Weg selber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sk145
05.01.2016, 02:37

Gilt auch bei sich selber andere können dir nur den richtigen Weg zeigen es kann dauern bis der richtige Weg gefunden ist man selber muss aber mit Kopf dabei sein und diesen Weg gehen wollen 

0

Ihr müsst echt gut befreundet sein das du das so dringend willst und dir sorgen machst naja versuche sie zu beruhigen wenn sie daran denkt und unternehmt irgend etwas zusammen Klettern was sie ablenken könnte :) mehr kannst du aber auch nicht machen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jomanoma
05.01.2016, 02:39

Mach ich schon. Ich bin sehr oft bei ihr und mache immer das, was sie will. Ich helfe ihr überall wo ich kann und werde immer für sie da sein

0
Kommentar von Solirio
05.01.2016, 02:41

ok 👌 sowas macht echt nicht jeder aber das ist gut mehr kannst du nicht machen :( sie schafft das schon wenn du ihr so hilfst 👍

0

Wahrscheinlich hat sie schon ne depression geh mit ihr zum psychsologen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jomanoma
05.01.2016, 02:38

Wir sind beide erst 15. Sollte ich die Eltern ansprechen?

0

Denke an die schönen Zeiten im Leben und spreche mit deinen Eltern darüber, du tust mir ganz arg leid:'(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukas1201
05.01.2016, 02:35

sag das zu ihr

0
Kommentar von Solirio
05.01.2016, 02:37

XD

0

Also anscheinend sind hier viele arg dumm.

Ich erkläre es dir mal,sowie du es beschrieben hast klingt es ziemlich schlimm und überzeugt,dass sie depressionen hat.

Also als erstes Depressionen zu haben ist kein Spiel oder sonst noch was sondern ein schlimme Krankheit die von allein nicht verschwinden wird,deshalb rate ich dir und deiner Freundin professionele Hilfe zu holen damit es behandelt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei für sie da, lenk sie ab und versuche sie zum Arzt zu bewegen. Sie benötigt professionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung