Frage von FrauFriedlinde, 69

Wie verhalten, wenn man jemand den man mag/ kennt auf einer einschlägigen Seite findet?

Kurz vor ab: ich bin schon Mitte 40. Schon seit einiger Zeit finde ich einen Mann toll, der 10 Jahre jünger ist, extrem attraktiv, lustig und unterhaltsam ist und ( da bin ich mir ziemlich sicher) mich toll findet. Mir ist der aber zu unreif im Ganzen. Für eine Beziehung währe der nichts. Allerdings muss ich sagen, dass ich auch keinerlei Beziehungen pflege, sondern nur FreundschaftenPlus. Eigentlich währe er dazu ideal, wenn er denn nicht vergeben währe ( allerdings weiß ich nicht, in welchen Status, er wirkt immer total gestresst, wenn er von seinen Kindern erzählt). Nun habe ich ihn zufällig auf einer entsprechenden Seite gefunden, dass er nach einem entspannten Kontakt sucht. Bevor ich jetzt von anderen gesteinigt werde: ich bin mir sicher, das mindestens 90% von diesen Männern auf diesen Seiten vergeben sind! Also haltet mich nicht für schäbig, das ich genau nach solchen Kontakten suche ( die übrigens immer Mega lange halten bei mir). Nun kommt mir diese Situation aber komisch vor. Ich kenne ja diesen Mann, hätte auch großes Interesse ihn zu treffen und näher kennen zu lernen, es währe ideal! Aber ich weiß nicht wie. Bitte jetzt keine Grundsatzdiskussionen über : sowas macht man nicht! Ernsthafte Tipps währen hilfreicher!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NiemandUndIch, 36

Wenn du ihn im echten Leben ab und zu siehst, dann frag ihn doch ob ihr zusammen was trinken geht, erstmal nur so umtwr Kollegen und versuch dann persönlicher zu werden.

Sonst frag ihn im Web, ob ihr euch mal treffen wollt.

Sag ihm beim ersten passenden moment, welche Status die Beziehung erreichen kann.

Viel glück

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Das was du schreibst ist sehr hilfreich. Da ich ihn ja auf einer entsprechenden Seite gesehen hab, müsste ich das doch nicht vorher klären, oder? Ich vermeide es eigentlich bei Dates über genau das zu sprechen. Denn das aufregende für mich ist, immer genauso zu tun, als wenn es sich um ein echtes, gewöhnliches Date in Richtung Beziehung handelt. Ich bekomme aber Schweißausbrüche und Panikzustände ( im Übertragenden Sinne) wenn ich jemanden treffe der Single ist und Beziehungen will. Deshalb. Kann ich sowas nicht machen. Meinst du also wirklich, das es noch nötig ist, darüber zu sprechen?

Kommentar von NiemandUndIch ,

Nicht gleich am Anfang, aber kurz bevor du denkst, das er langsam vom Kollege zum Freund werden will/wird. Oder etwas vorher.

Natürlich kannst du auch grad am Anfang rein Tiwch machen.

Das liegt an dir, jenachdem wie stark du ihn so halten willst, mach es aber nicht zu lange! Sonst dühlt er sich wahrscheinlich verarscht.

Hoffe hilft :)

-NiemandundIch

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Ok,ich fange erst mal an, indem ich jetzt mal frage ob er Lust hat auf ein Glas Wein nach Feierabend.

Kommentar von NiemandUndIch ,

Gut, und dann lasse dich von deinen Gefühlen leiten :)

Antwort
von Charlybrown2802, 44

sprich ihn an und sei auf die Reaktion gespannt ;-)

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Soll ich ihn auf ein Date ansprechen oder das ich ihn da auf einer Seite gesehen hab?

Kommentar von Charlybrown2802 ,

klar, sag ihm du würdest gern mal mit ihm was trinken gehen und bei dem date sagst du ihm, dass du ihn auf der seite gesehen hast ;-)

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Ich würde letzteres gerne auslassen und nicht so offen ansprechen. Ich brauch dieses Gefühl das beide " mit den Feuer spielen" und da ist Offenheit bisschen ne Spassbremse. Ach ich kann das gar nicht so erklären. Ich bin schon so ein bisschen Beziehungsgestört, ich weiß. Aber trotzdem brauch ich ja Nähe und deshalb ist es manchmal für Außenstehende verwirrend. Meinst du also echt, es ist zwingend notwendig, über diese Seite zu reden? Er hat so oft über seine Frau und Kinder geredet, das ich mich davon ausgehe, dass er denken könnte ich habs nicht mitbekommen? Er sagt es bestimmt auch noch mal, bevor wir uns treffen, irgendwo ein Satz wie : muss ich aber so planen, das meine Frau nichts mitbekommt, wird schon fallen.

Kommentar von Charlybrown2802 ,

dann lass es doch einfach, wäre aber auch ein gutes gesprächsthema ;-) ich glaube nicht das er erwähnen wird, das er das planen muss, weil er das bestimmt dann nicht das erste mal macht ;-) ob du beziehungsgestört bist, kann ich nicht beurteilen, du hast bestimmt noch nicht den richtigen gefunden, grins

nimm mich, probieren geht über studieren, lach

Kommentar von FrauFriedlinde ,

😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten