Frage von Flurhocker, 136

Wie verhalten, wenn die eigene Freundin angesprochen/angemacht wird?

Gestern war ich mit meiner Freundin essen. Meine Freundin ging direkt vor mir, sodass ersichtlich war, dass wir (schon länger) ein Paar sind. Sie wurde von einer Person mit einem "Halloooo", in einem "anmachenden" Tonfall angesprochen, trotz der Tatsache, dass ersichtlich war, dass sie nicht Single ist.

Meine Frage an euch (Personen männlichen und weiblichen Geschlechts gleichermaßen) ist nun: Wie würdet ihr euch verhalten? Würde euch das reizen?

Mfg Flurhocker

Antwort
von habakuk63, 33

Deshalb geht der Mann als "Wellenbrecher" vorweg und hält (eventuell) die Hand seiner Dame. Damit ist klar, dass ihr zusammengehört und Du für den "Schutz deiner Dame sorgst".

Bodyguard= immer vorne und Weg frei machen.

Kommentar von sojosa ,

Okay, das find ich aber extrem altmodisch. Ob nun vor oder hinter der Frau, ich geh neben meinem Partner.

Kommentar von habakuk63 ,

Ja, das mag altmodisch sein, aber mit einer solchen Vorgehensweise gibt es keine Missverständnisse. 

Wenn es einfach eng ist, weil es voll ist muss einer vor gehen und das sollte der Mann sein, damit solche Situationen gar nicht erst entstehen. Eine Frau, die mit mir unterwegs ist muss sich nicht den Weg frei machen, oder fragen "kann ich hier mal durch", das sollte der Mann übernehmen.

Wenn Platz für zwei ist, gerne nebeneinander und wenn nichts stört, stören könnte oder lästig werden könnte laufe ich ohne zu murren in der "zweiten Reihe", aber nicht wenn es eng wird.

Antwort
von holgerholger, 19

Hängt ihr demnächst ein Schild um den Hals: Ich gehöre zu dem tollen Typen hinter mir und möchte nicht angesprochen werden

Antwort
von celaenasardotin, 30

Weil jemand Hallo sagt? Würde ich einfach ignorieren.

Schlimm wird es wenn jemand meinen Freund anfasst , aber das ist ja wieder ganz anders

Antwort
von XxKingDomixX, 37

Ich würde das ignorieren oder gar Hey sagen und dann wenn er weg ist ihr so sagen (Witz) : Oh der will aber was von dir xD. So zeigt du ihr das du ein cooler Typ bist. Nachteil sie wird denken das du sie nicht liebSt und sie wird nicht runter machen, weil sie nicht so cool bleiben würde wenn das ein Mädchen zu dir machen würde. Kann man alles entkräften , ist aber natürlich doof, Vorallem wenn sie es für sich behält 

Antwort
von timo1211, 102

Weil sie vor dir geht ist doch nicht ersichtlich das sie deine Freundin ist. Genauso wenig bezweifle ich das man an dem Wort ''hallo'' am Tonfall hören kann, ob er sich anmachen will.

Würde mich an deiner Stelle geschmeichelt fühlen. Ist doch schön wen man eine Freundin hat die auch Andere begehrenswert finden.

Antwort
von Ostsee1982, 26

Ja na und? Kannst du da nicht locker drüber stehen und dich freuen, dass du offenbar eine attraktive Freundin hast? Deine Freundin ist sicher auch schon groß und hätte an ihrer Seite sicher lieber einen Partner als einen Wachhund.

Antwort
von Fishmeaker, 63

Solange meine Freundin darauf nicht eingeht, ist mir das eigentlich völlig egal. Man sollte sich nicht von jedem Furz im Wind reizen lassen.

Hin und wieder ergebe ich mich in einer solchen Situation trotzdem meinen Instinkt und "markiere mein Revier".

Nicht in Form von dem Kerl blöd anmachen sondern indirekt zeigen, dass sie meine Freundin ist. Sei es in Form eines spontanes Kusses oder einem "Schatz, hast du den Autoschlüssel einstecken?" etc. ^^


Antwort
von Vyled, 69

Würde mich gar nicht jucken, solange meine Freundin darauf nicht voll abgeht. Ich würde allerdings erwarten das Sie es ebenfalls ignoriert.

Außerdem kannst du es als Kompliment ansehen, du hast anscheinend eine sehr hübsche Freundin ;)

Antwort
von schwarzwaldkarl, 29

Hallo Flurhocker,

weiß jetzt natürlich nicht, wie Du eingestellt bist, aber offensichtlich kann man Dich recht einfach reizen...  Das mit dem "anmachenden" Tonfall ist ja relativ, vielleicht hast nur Du Dich (und Deine Freundin eher nicht) "angemacht" gefühlt...

Wer weiß, vielleicht war es ein Bekannter Deiner Freundin und mal ehrlich ein "Hallo" zur Begrüßung ist ja eher eine nette Geste...

Meine persönliche Meinung, Du übertreibst etwas... 

Antwort
von mirolPirol, 53

Warum macht dich so etwas unruhig? Wichtig ist nur, wie deine Freundin darauf reagiert. Ist sie dem Kerl an den Hals gesprungen? Hat sie positiv auf die "Anmache" reagiert? 

Du kannst doch nicht jedem, dem deine Freundin gefällt, gleich das Gesicht verändern! Kann es sein, dass du überreagierst?

Antwort
von sojosa, 33

Reizen schon, aber im positiven Sinn. Deine Freundin wird von anderen begehrt und du hast sie. Ist doch toll.

Allerdings versteh ich nicht wieso die Tatsache dass sie vor dir geht beweist dass ihr ein Paar seid. Das könntest du mal kurz erklären bitte.

Antwort
von Visch2010, 89

Lass dich davon nicht stressen und freu dich, dass du eine so hübsche Freundin hast ;)

Sie ist ja nicht drauf eingestiegen und hat sich dem Kerl an den Hals geschmissen. Von daher, ignorieren und gut

Antwort
von sunnyhyde, 50

lohnt sich doch gar nicht sich deswegen aufzuregen..sei  doch froh das du so eine tolle freundin hast

Antwort
von KeinName2606, 16

Ignorier es, meine Güte passiert eben. Außerdem - nur weil du hinter ihr gehst sagt das echt nichts über ihren Beziehungsstatus aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten