Frage von Katago55 07.08.2011

Wie Verhalten bei einer evt. Akoholfahrt des Vorausfahrenden?

  • Hilfreichste Antwort von kribby 07.08.2011

    Ehm, du solltest vorsichtig und vorrausschauend agieren. Aber das solltest du schon sowieso, aufgrund §1 StVO oder so :D naja

    Gute Fahrt !

  • Antwort von marlylie 07.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    polizei über handy anrufen und die as rewgeln lassen - und selber ganz viel abstand halten... um sich selber nicht zu gefährden... lg

  • Antwort von Maddy12 07.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    am besten polizei melden. kennzeichen , automarke und welche richtung der fährt. die haben möglichkeiten den typen zu stoppen.

  • Antwort von Rollostoimetz 07.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Umgehend 110 wählen. Situation beschreiben, Automarke, Modell und Versicherungskennzeichen durchgeben und angeben wo und in welche Richtung dein Vordermann fährt.

  • Antwort von kayuna 07.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Polizei informieren, auch ein Fahranfänger, der so lausig fährt gehört nicht auf die Strasse ohne Fahrlehrer.

    Ansprechen darfst du sicher (ist meiner Meinung nach aber nicht ganz ungefährlich), aber ihn aus dem Auto ziehen wohl eher nicht.

  • Antwort von CebuIon 07.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Alles Sache der Polizei. Ein entspr. Hinweis genügt. Das hat mit anschwärzen nichts zu tun. Wenn er einen Verkehrsunfall mit Todesfall begeht ist das kein Spass mehr.

  • Antwort von Svv00p 07.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Auf alle Fälle die Polizei benachrichtigen. Ihn selber aus dem Wagen holen würde ich lassen, denn wenn die person wirklich betrunken ist, dann ist das sehr gefährlich.

  • Antwort von Reiterfee 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich gehe davon aus, daß Du immer ein funktionsbereites Handy bei Dir hast. Ich würde sofort die Polizei anrufen und die Fahrzeug-Nr. durchgeben und den augenblicklichen Routenpunkt, wo sich das Fahrzeug jetzt befindet.

  • Antwort von 54321ztrewq 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kennzeichen aufschreiben -> Bullen (geht halt bei manchen Sachen nicht anders). Wenn möglich an der nächsten Ampel "entfernen" klingt auch gut, immerhin rettest du damit u.U. Leben.

  • Antwort von 2fresh2 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    sicherheitsabstand vergrößeren. Nicht aufgepasst in der fahrschule?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!